1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Händlerstimmung

% Käufer % Verkäufer
  • Übernachtgebühr Long-Position -0.0126%
  • Übernachtgebühr Short-Position -0.0152%
  • Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
  • Mind.-Handelsmenge 0.01
  • Währung EUR
  • Margin 10%
  • Börse Spain
  • Handelszeiten (UTC)
    Mon - Fri: 06:01 - 17:55
  • Provision auf Trade 0%

Open a trading account in less than 3 min

Open Now

Was ist der IBEX 35 Index?

Der Spain 35, oder IBEX 35, ist ein handelbarer Benchmark-Index, der die Performance der Top-35-Aktien an der spanischen Börse widerspiegelt. Eingeführt 1992 als ein frei floatender kapitalisierungsgewichteter Index hat er im Gegensatz zu vielen anderen Börsenindizes keine Obergrenze für die Gewichtung eines Konstituenten. 

Der IBEX 35 Index wird von der spanischen Gesellschaft Bolsas y Mercados Españoles (BME) berechnet und vierteljährlich überprüft. Bei jeder Überprüfung werden die 35 Unternehmen mit dem höchsten Handelsvolumen in Euro in den vorangegangenen sechs Monaten vorbehaltlich bestimmter Vorgaben für die Aufnahme in den Index ausgewählt. So muss die durchschnittliche Marktkapitalisierung der Aktie im Streubesitz mindestens 0,3 % der gesamten Marktkapitalisierung des Index betragen. 

Der IBEX 35 Index ist nicht nur der nationale und internationale Benchmark der spanischen Börse, sondern auch ein Basiswert für eine breite Palette von Finanzprodukten wie Futures und Optionen. 

Seit seiner Gründung vor mehr als einem Vierteljahrhundert hat seine Rendite 255 % erreicht und seine Jahresrendite liegt im Durchschnitt bei 6,8 %. 

Spanien verfügt außerdem über eine Reihe anderer Börsenindizes, insbesondere den Madrid Stock Exchange General Index (IGBM). In den Regionen gibt es den Valencia Stock Exchange General Index und BCN-100 in Barcelona, einen handelsgewichteten Index der 100 meistgehandelten Aktien der katalanischen Börse.

Wer sind die Konstituenten des IBEX 35?

Der IBEX 35 Index wird von Branchen wie Finanz- und Immobiliendienstleistungen, Öl- und Energiekonzernen sowie Konsumgüterunternehmen dominiert. Zu den bekannteren Bestandteilen gehören der Flughafenbetreiber AENA, die Fluggesellschaft IAG, der Stahl- und Minenkonzern ArcelorMittal, die Versorgungsunternehmen Endesa und Iberdrola sowie die führenden Banken BBVA, Bankia, Bankinter, Banco Santander, Banco de Sabadell und CaixaBank.

Wie ist die Geschichte des IBEX 35?

Der IBEX 35 Index wurde im Januar 1992 eingeführt, obwohl sein Basiswert von 3.000 Punkten am 29. Dezember 1989 berechnet wurde. Von 2000 bis 2007 überragte der Index viele seiner europäischen Konkurrenten, gestützt durch ein gesundes Wirtschaftswachstum im Inland und eine florierende Bauindustrie. Im November 2007 erreichte der IBEX 35 ein Allzeithoch von 15.945. Doch folgte eine Zeit der Volatilität, als sich die globale Finanzkrise entwickelte, und bis März 2009 war der Index auf unter 7.000 gesunken.

Die Krise in der Eurozone und die eigenen wirtschaftlichen Probleme Spaniens haben dazu geführt, dass der IBEX 35 Index mehrere Jahre lang schwach war und im Juni 2012 bei nur 6.065 lag.

Allerdings hat der Spain 35 Index seit Anfang 2014 eine Reihe von Schritten zurück zur 10.000-Marke gemacht und blieb dort im zweiten Halbjahr 2017. Um herauszufinden, wie sich der IBEX 35 Index heute entwickelt, folgen Sie Capital.com. Unser IBEX 35 Chart enthält alle Details.

Wie ist die Exposition von IBEX 35 Unternehmen gegenüber Katalonien?

Im Herbst 2017 war der IBEX 35 Index den weitverbreiteten Bedenken hinsichtlich einer möglichen katalanischen Abspaltung aus Spanien ausgesetzt. Einige Analysten rieten ihren Kunden sogar, die in Madrid notierten Aktien zu vermeiden. Laut SocGen hat die in Katalonien ansässige Banco Sabadell rund 20 % ihres Kreditrisikos in der Region, während bei der BBVA es 14 % sind.

Allerdings haben die meisten IBEX 35 Unternehmen keine hochgradige Exposition gegenüber Katalonien. Tatsächlich ergab eine Untersuchung der spanischen Börse BME, dass IBEX 35 Unternehmen im Jahr 2016 nur 34 % ihres Umsatzes in ganz Spanien erwirtschafteten. Banco Santander beispielsweise erzielte in Lateinamerika in diesem Jahr doppelt so viel zugrunde liegenden Gewinn wie auf seinem Heimatmarkt. Es ist daher möglich, dass Ängste in Bezug auf Katalonien übertrieben sind.

Mehr darüber erfahren Ausblenden

IBEX
Warum ist Spain 35 wichtig für Trader?

Handel mit IBEX 35 CFDs, anderen wichtigen Indizes, Forex, Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen über die prämierte Plattform von Capital.com. Keine Provision. FCA und CySEC reguliert. Bis zur 1:200 Hebelwirkung (nur Profis). Verfügbar für Web und Mobile. KI-Technologie. Traden Sie jetzt.

Mehr über Spain 35 erfahren

Wie verdienen wir unser Geld?

Capital.com erwirtschaftet den Großteil seiner Gewinne durch den Spread, die Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Aktienhandel mit Hebel

Aktien kann man mit einer Hebelwirkung von bis zu 5:1 traden. Starten Sie mit nur 100 $, um eine Position von 500 $ zu eröffnen.

Indices-CFDs

Spekulieren rund um die Uhr auf eine breite Auswahl an Indizes.

Kaufen und verkaufen Sie Indizes, um von steigenden und fallenden Preisen zu profitieren.

Gewinn- und Verlustkontrolle

Setzen Sie einfach Stopps und Limits zum automatischen Schließen von Positionen bei einem vorbestimmten Kurs.

Richten Sie Kursalarme ein, um über erhebliche Preisschwankungen informiert zu werden.

Das könnte Sie interessieren