1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Händlerstimmung

% Käufer % Verkäufer
  • Übernachtgebühr Long-Position -0.0166%
  • Übernachtgebühr Short-Position -0.0112%
  • Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
  • Mind.-Handelsmenge 0.01
  • Währung USD
  • Margin 5%
  • Börse United States of America
  • Handelszeiten (UTC)
    Mon - Thu: 00:00 - 20:14:59
    20:30 - 20:59:59
    22:01 - 00:00
    Fri: 00:00 - 20:14:59
    20:30 - 20:59:59
    Sun: 22:01 - 00:00
  • Provision auf Trade 0%

Was ist NASDAQ 100?

Der US100, auch bekannt als NASDAQ 100 Index (NDX), repräsentiert die Performance der 100 von den führenden Nicht-Finanzwerten ausgegeben Dividendenpapieren, die aktiv an der NASDAQ-Börse gehandelt werden.

Der Index wird nach einer kapitalisierungsgewichteten Methode berechnet. Er umfasst sowohl die inländischen als auch die ausländischen Wertpapiere führender Unternehmen in verschiedenen Industriezweigen: IT, Telekommunikation, Einzelhandel, Biotechnologie, Medien usw. Daher wird NASDAQ 100 häufig als der US Tech 100 bezeichnet. In den letzten Jahren wurde der Index jedoch diversifiziert, obwohl Technologieunternehmen nach wie vor stark vertreten sind.

Was ist die Geschichte hinter dem Index?

Im Januar 1985 war der NASDAQ 100 einer von zwei Indizes, die von der NASDAQ eingeführt wurden. Der andere, NASDAQ Financial 100, bestand aus Bankinstituten, Versicherungsgesellschaften und sonstigen Finanzdienstleistern.

Ende der 1990er Jahre wurde mit dem Index ein börsengehandelter Fonds (ETF) auf der Grundlage des ETF-Modells von S&P 500 geschaffen. 1999 wurde dies als QQQ veröffentlicht, später bekannt als PowerShares QQQ (2007).

Anfangs hatte der Index einen Nettoinventarwert von 100 $ pro Aktie, aber bis zum Ende des Tages beim Börsenschluss hatte er mehr als 15 $ Millionen angehäuft. Dieser Betrag wuchs weiter und überstieg bald die Marken von 1 $ und 2 $ Milliarden (April und August 2000).

Zum Jahr 2015 wies der Index 46 börsengehandelte Produkte (ETPs) auf, die 50 $ Milliarden an Vermögenswerten ausmachten.

Höhen und Tiefen

Stark beeinflusst von Technologie und politischen Ereignissen, erlebte der Index deutliche Höhen und Tiefen im Laufe seiner Geschichte. Einer der Höchstwerte trat während der Dotcom-Blase im Jahr 2000 auf, als der NASDAQ 100 Index das Niveau von 4.700 erreichte.

Zu den jüngsten Tiefständen zählen die Rezession der amerikanischen Wirtschaft in den frühen und späten 2000er Jahren, die Auswirkungen der Angriffe auf die Zwillingstürme am 11. September 2001 und der anschließende Krieg in Afghanistan, wodurch der Index unter 900 Punkte fiel.

Wie wird der Index berechnet und was sind die Anforderungen?

Auf der Grundlage einer modifizierten Kapitalisierungsgewichtung-Berechnungsmethode wird die Zusammensetzung des NASDAQ 100 vierteljährlich anhand vorab festgelegter Verteilungsanforderungen berechnet. Wenn dies nicht erreicht wird, wird ein proprietärer Algorithmus verwendet.

NASDAQ 100 erklärt, dass der Index in dieser Hinsicht einzigartig ist und die Mitgliedschaft nicht durch die Entscheidungen eines Sachverständigengremiums, sondern durch die Rangfolge der Marktkapitalisierung erworben wird, was bedeutet, dass die Anleger die Mitgliedschaft bestimmen.

Bevor ein Unternehmen jedoch in den Index aufgenommen wird, muss es eine Reihe strenger Anforderungen erfüllen. Um auf die Liste zu schaffen, muss ein Unternehmen:

  1. Exklusiv an der NASDAQ notiert sein – Global Select oder Global Market Tiers
  2. Ein durchschnittliches Tagesvolumen von 20.000 Aktien haben
  3. Aktuelle vierteljährliche und jährliche Berichte veröffentlichen
  4. Auf einem etablierten US-Markt für mindestens 3 Monate öffentlich angeboten sein
  5. Liquide sein und sich keinem Insolvenzverfahren unterziehen

NASDAQ 100 handeln

Entdecken Sie die Höhen und Tiefen des US100-Aktienkurses mit Capital.com. Beobachten Sie all die neuesten Kursbewegungen auf unserem NDX-Live-Chart. 

Mehr darüber erfahren Ausblenden

NASDAQ
Warum ist US Tech 100 wichtig für Trader?

Handel mit NASDAQ 100 CFDs, anderen wichtigen Indizes, Forex, Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen über die prämierte Plattform von Capital.com. Keine Provision. FCA und CySEC reguliert. Bis zur 1:200 Hebelwirkung (nur Profis). Verfügbar für Web und Mobile. KI-Technologie. Traden Sie jetzt.

Mehr über US Tech 100 erfahren

Wie verdienen wir unser Geld?

Capital.com erwirtschaftet den Großteil seiner Gewinne durch den Spread, die Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Aktienhandel mit Hebel

Aktien kann man mit einer Hebelwirkung von bis zu 5:1 traden. Starten Sie mit nur 100 $, um eine Position von 500 $ zu eröffnen.

Indices-CFDs

Spekulieren rund um die Uhr auf eine breite Auswahl an Indizes.

Kaufen und verkaufen Sie Indizes, um von steigenden und fallenden Preisen zu profitieren.

Gewinn- und Verlustkontrolle

Setzen Sie einfach Stopps und Limits zum automatischen Schließen von Positionen bei einem vorbestimmten Kurs.

Richten Sie Kursalarme ein, um über erhebliche Preisschwankungen informiert zu werden.

Das könnte Sie interessieren