1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Händlerstimmung

% Käufer % Verkäufer
  • Übernachtgebühr Long-Position -0.0085%
  • Übernachtgebühr Short-Position -0.0002%
  • Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
  • Mind.-Handelsmenge 0.1
  • Währung USD
  • Margin 5%
  • Handelszeiten (UTC)
    Mon - Thu: 00:00 - 21:00
    22:05 - 00:00
    Fri: 00:00 - 21:00
    Sun: 22:05 - 00:00
  • Provision auf Trade 0%

Open a trading account in less than 3 min

Open Now

Entdecken Sie unseren Gold-Preis-Chart, um über alle aktuellen Informationen zum Gold-Kurs auf dem Laufenden zu bleiben

Gold ist ein glänzendes Edelmetall mit vielen einzigartigen Eigenschaften. Es verfügt über eine attraktive Farbe und Glanz, ist leicht bearbeitbar, beständig und man findet es in der Natur meist in einer relativ reinen Form. Weit über den industriellen Einsatz hinaus geschätzt, ist Gold einer der am häufigsten gehandelten Metallrohstoffe.

Gold hat eine geringere Korrelation zu vielen Assetklassen, was es zu einem beliebten Instrument der Diversifizierung macht. Über die Jahrzehnte hat das Metall internationale Investoren angezogen, die ihr Portfolio ausbalancieren und sich gegen jegliche finanzielle Unsicherheit, Inflation, Deflation oder Währungsabwertung absichern wollten. Im Vergleich zu anderen Edelmetallen, die für Investitionen verwendet werden, verfügt Gold über die effektivsten Eigenschaften eines sicheren Hafens in einer Reihe von Ländern.

Laut dem historischen Gold-Preis-Chart erreichte der Rohstoff am 5. September 2011 sein Allzeithoch von 1.895 $ pro Unze.

Um über den aktuellsten Gold-Preis immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, registrieren Sie sich auf Capital.com.

Wie die meisten Rohstoffe wird der Gold-Preis von Angebot und Nachfrage bestimmt.

Goldvorkommen sind selten und schwer zu finden, was ihre Gewinnung in Minen zu einer zeitaufwendigen und kostspieligen Tätigkeit macht. China, Australien, Russland, die USA, Kanada, Indonesien, Peru und Südafrika sind die weltweit größten Produzenten des Metalls. Der wesentlichste Teil des jemals geförderten Goldes existiert jedoch immer noch in einer zugänglichen Form, wie Schmuck oder Barren, und kann wieder auf den Markt gebracht werden. Angesichts der großen Menge des unter der Erdoberfläche gelagerten Metalls, im Vergleich zu seiner Jahresproduktion, wird der Gold-Preis hauptsächlich von Stimmungsänderungen beeinflusst, die wiederum eine Auswirkung auf Marktangebot und Nachfrage haben. Der weltweite Goldverbrauch setzt sich hauptsächlich aus Schmuck, der etwa 50 % des Gesamtverbrauchs ausmacht, und Investitionen, die 40 % ausmachen, zusammen. Da Gold eine gute Formbarkeit, Duktilität, Korrosionsbeständigkeit und andere einzigartige Eigenschaften aufweist, kommen die restlichen 10 % des Bedarfs aus Industrie, bei der das Metall für technische Geräte, Zahnheilkunde und Hitzeschilden verwendet wird.

Beobachten Sie den Gold-Preis-Chart live auf Capital.com, um immer auf dem neuesten Stand der Marktentwicklungen zu bleiben.

Der Goldmarkt unterliegt Spekulation und Volatilität wie jeder andere Markt. Die Nachfrage nach Schmuck ist ziemlich konstant. Konjunktureinbrüche können jedoch zu einem vorübergehenden Rückgang der Nachfrage in dieser Branche führen.

Auf der anderen Seite neigt die Nachfrage der Anleger, einschließlich der Zentralbanken, dazu, sich invers zur Wirtschafts- und Marktstimmung zu entwickeln. So kaufen Investoren in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen häufig Gold und erhöhen aufgrund der steigenden Nachfrage den Preis.

Bei Investitionen in Gold ist es entscheidend, eine grundlegende Analyse durchzuführen und dabei verschiedene internationale Wirtschaftsindikatoren wie BIP-Wachstumsraten, Zinssätze, Inflation, Produktivität und Energiepreise zu untersuchen.

Anhand vom umfangreichen Gold-Preis-Chart auf Capital.com haben Sie immen den Zugang zum aktuellsten Gold-Spot-Preis live und seinem historischen Wert über die Jahre.

Mehr darüber erfahren Ausblenden

Gold
Warum ist Gold Spot wichtig für Trader?

Handel mit Gold-CFDs, anderen wichtigen Rohstoffen, Indizes, Forex, Aktien und Kryptowährungen über die prämierte Plattform von Capital.com. Keine Provision. FCA und CySEC reguliert. Verfügbar für Web und Mobile. KI-Technologie. Traden Sie jetzt.

Mehr über Gold Spot erfahren

Wie verdienen wir unser Geld?

Capital.com erwirtschaftet den Großteil seiner Gewinne durch den Spread, die Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Goldhandel mit Hebel

Gold-Trades sind verfügbar mit einem maximalen Leverage-Verhältnis von 20:1. Steigen Sie in den Handel ein mit nur 100 US-Dollar für Leverage auf eine Position von 2000 US-Dollar

CFDs für Rohstoffe

Spekulieren rund um die Uhr auf eine breite Auswahl an Rohstoffen.

Kaufen und verkaufen Sie Rohstoffe, um von steigenden und fallenden Preisen zu profitieren.

Gewinn- und Verlustkontrolle

Setzen Sie einfach Stopps und Limits zum automatischen Schließen von Positionen bei einem vorbestimmten Kurs.

Richten Sie Kursalarme ein, um über erhebliche Preisschwankungen informiert zu werden.

Das könnte Sie interessieren