1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Händlerstimmung

% Käufer % Verkäufer
  • Übernachtgebühr Long-Position -0.0079%
  • Übernachtgebühr Short-Position -0.0017%
  • Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
  • Mind.-Handelsmenge 0.1
  • Währung USD
  • Margin 10%
  • Handelszeiten (UTC)
    Mon - Thu: 00:00 - 20:59:59
    22:05 - 00:00
    Fri: 00:00 - 20:59:59
    Sun: 22:05 - 00:00
  • Provision auf Trade 0%

Open a trading account in less than 3 min

Open Now

Alle Informationen zum Platin-Preis auf unserem Live-Chart

Platin ist ein glänzendes weißes Metall, das für eine Vielzahl von Zwecken auf der ganzen Welt verwendet wird. Heute ist dieses seltene Edelmetall einer der teuersten Rohstoffe auf dem Markt. Seit Jahrzehnten zieht Platin internationale Investoren an, die ihr Portfolio diversifizieren und sich gegen jegliche finanzielle Ungewissheit absichern wollen.

Basierend auf dem historischen Platin-Preis-Chart erreichte das Metall im Januar 1972 sein Rekordtief von 87,70 $ und im März 2008 ein Rekordhoch von 2.290 $.

Registrieren Sie sich bei Capital.com, um über den aktuellsten Platin-Preis immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Platin, ähnlich wie Gold, gilt als eine sichere Investition. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Der Platin-Preis hängt stark von Angebot und Nachfrage ab und kann daher extrem volatil sein. 

Tendenziell sinkt der Platin-Preis in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen im Verhältnis zu Gold, während er während politischer Stabilität und routinemäßiger Perioden der Marktaktivität in der Regel höher steigt als das gelbe Metall. Obwohl Platin von manchen zur Absicherung und von anderen als Schmuck genutzt wird, steht der Wert von Platin in engem Zusammenhang mit seiner industriellen Nachfrage.

Obwohl Platin ein Edelmetall ist, wird es häufig ähnlich wie Industriemetalle (Silber, Kupfer oder Aluminium) verwendet. Der größte Markt für Platin ist die Automobilindustrie, auf die derzeit bis zu 50 % seines Gesamtverbrauchs entfallen.

Die Schmuckindustrie ist der zweitgrößte Verbraucher: Sie macht mehr als 30 % des abgebauten Platins aus.

Weitere industrielle Anwendungen dieses Edelmetalls sind Brennstoffzellen, Sauerstoffsensoren, Turbinenmotoren, Zündkerzen, zahnärztliche Geräte, Magnete und vieles mehr.

In Zeiten schwacher Wirtschaftsperformance sinkt die Nachfrage nach Fahrzeugen, Schwermaschinerie und anderen Wägen mit Motoren, die Platin enthalten, so dass der Platin-Preis sinkt.

Umgekehrt steigt der Platinkurs mit dem Wachstum industrieller Nachfrage. Daher hängt der Platin-Preis im Wesentlichen von der allgemeinen Entwicklung der Weltwirtschaft ab.

Was die Versorgung betrifft, so weisen Experten darauf hin, dass Platin etwa 15-20 Mal knapper als Gold ist, bezogen auf die Jahresproduktion.

Die Förderung befindet sich vor allem in einem Land – Südafrika, das rund drei Viertel der weltweiten Metallproduktion ausmacht. Weitere wichtige Produzenten sind Russland, Simbabwe, die Vereinigten Staaten und Kanada.

Aktueller Platinpreis sowie sein historischer Wert stehen Ihnen zu jeder Zeit auf dem umfangreichen Platin-Preis-Chart von Capital.com zur Verfügung.

Mehr darüber erfahren Ausblenden

Platinum
Warum ist Platinum Spot wichtig für Trader?

CFDs auf Platin handeln, andere wichtige Rohstoffe, Indizes, Forex, Aktien und Kryptowährungen über die prämierte Plattform von Capital.com. Keine Provision. FCA und CySEC reguliert. Verfügbar für Web und Mobile. KI-Technologie. Jetzt traden.

Mehr über Platinum Spot erfahren

Wie verdienen wir unser Geld?

Capital.com erwirtschaftet den Großteil seiner Gewinne durch den Spread, die Differenz zwischen dem Einkaufs- und Verkaufspreis.

Rohstoffhandel mit Hebel

Rohstoff-Trades sind verfügbar mit einem maximalen Leverage-Verhältnis von 10:1. Steigen Sie in den Handel ein mit nur 100 US-Dollar für Leverage auf eine Position von 1000 US-Dollar

CFDs für Rohstoffe

Spekulieren rund um die Uhr auf eine breite Auswahl an Rohstoffen.

Kaufen und verkaufen Sie Rohstoffe, um von steigenden und fallenden Preisen zu profitieren.

Gewinn- und Verlustkontrolle

Setzen Sie einfach Stopps und Limits zum automatischen Schließen von Positionen bei einem vorbestimmten Kurs.

Richten Sie Kursalarme ein, um über erhebliche Preisschwankungen informiert zu werden.

Das könnte Sie interessieren