Scan to Download ios&Android APP

Deutsche Bank Aktien-Prognose: Was sagen die Analysten?

07:48, 23 March 2020

Share this article

Have a confidential tip for our reporters?

Deutsche Bank Aktien-Prognose

Die Deutsche Bank leistete sich in den letzten Jahren einige grobe Schnitzer, darunter eine Razzia in ihrem Hauptsitz in Frankfurt im Jahr 2018 wegen angeblicher Geldwäscheaktivitäten einer ihrer Tochtergesellschaften auf den Britischen Jungferninseln im Zusammenhang mit den Panama Papers.

Darüber hinaus wurde die Bank mit einer Geldstrafe in Milliardenhöhe belegt, und die Einnahmen ihres Investment-Banking-Geschäfts schrumpften aufgrund geringerer Geschäftsaktivitäten und eines potenziellen Verlustes der Wettbewerbsfähigkeit.

Infolgedessen befindet sich die Deutsche Bank Aktien-Prognose seit einiger Zeit im roten Bereich, da Analysten Zweifel an einer möglichen Neuordnung der angeschlagenen Investment- und Private-Banking-Aktivitäten der Bank haben.

Zu den jüngsten Nachrichten über die Deutsche Bank-Aktie gehört eine Ankündigung ihres CEO Christian Sewing, der sich zu einer umfassenden Umstrukturierung entschlossen hat, die auf eine Neuausrichtung des Unternehmens abzielt. Der Plan sieht einen Abbau von 18.000 Arbeitsplätzen weltweit vor und dürfte in den nächsten drei Jahren zusätzliche Ausgaben in Höhe von etwa 7,4 € Milliarden verursachen.

Die Marktkapitalisierung der Bank liegt derzeit bei 19,72 $ Milliarden, und der Aktienkurs schwankte im Februar 2020 zwischen 9 und 11 $. Darüber hinaus im Folgenden einige der wichtigsten Finanzkennzahlen für die Aktie der Deutschen Bank:

  • Trailing P/E (TTM): -1,12
  • 52-Wochen Range: 6,44 – 11,16
  • Price/Sales (TTM): 0,42
  • Price/Book: 0,26

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die jüngste Performance der DB, ihre aktuellen Finanzzahlen und die Deutsche Bank Aktien-Prognose von verschiedenen Anlageexperten werfen.

Aktienanalyse der Deutschen Bank: Ist Deutsche Bank Aktien kaufen sinnvoll?

Die Entwicklung des Aktienkurses der Deutschen Bank scheint nach oben zu gehen, auch wenn das Unternehmen vor kurzem einen enormen Verlust infolge hoher Restrukturierungskosten und geringerer Erträge aus wichtigen Geschäftsbereichen angekündigt hat.

Der Aktienkurs der DB begann den Monat mit fast 9 $ und erlebte einen Anstieg, bis er am 14. Februar 2020 mit 11,04 $ seinen Höchststand erreichte. Seitdem ist der Preis in den letzten Sitzungen bis auf die mittlere 9-$-Marke gefallen.

Deutsche Bank AG - DBK CFD handeln

1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Die Aktie wird zu einem Preis gehandelt, der 44 % über dem 52-Wochen-Tiefstkurs und 18 % unter dem 52-Wochen-Hochkurs liegt. Darüber hinaus liegt der Kurs der DB-Aktie 17 % über ihrem gleitenden 100-Tage-Durchschnitt, und ein Teil des Optimismus hinter diesem Anstieg im Februar scheint mit der positiven Entwicklung der Kerngewinne der DB im 4. Quartal 2019 (ohne Restrukturierungsposten) und auch mit der Ankündigung, dass die Capital Group eine Beteiligung von 3,1 % an dem Unternehmen übernommen hat, zusammenzuhängen. 

Darüber hinaus hat die Aktie positive 1-Monats- (9,01 %), 3-Monats- (29,89 %) und YTD-Renditen (22,88 %) erzielt, obwohl Analysten für die nächsten 12 Monate negative Renditen zwischen -0,9 % und -53,1 % vorhersagen.

Dies bedeutet, dass die Deutsche Bank Aktie Prognose 2020 zwischen 9,42 und 4,46 $ liegt.

Ausblick auf die Deutsche Bank Aktie: Jüngste Finanzergebnisse

Die Deutsche Bank hat kürzlich ihr vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben, das einen Nettoverlust von 5,3 € Milliarden und einen Verlust pro Aktie von 2,55 € aufweist. Darüber hinaus ist es wichtig, anzumerken, dass das Unternehmen im Jahr 2019 fast 1,2 € Milliarden an Restrukturierungs(transformations-)aufwendungen im Zusammenhang mit dem Plan des Unternehmens, die aktuelle Situation zu drehen, aufgewendet hat.

Positiv zu vermerken ist, dass der Nettozinsertrag des Unternehmens im Vergleich zu 2018 um 9,3 % auf 13,0 € Milliarden nach Abzug der Rückstellungen für Kreditausfälle stieg. Die eingenommenen Provisionen und Gebühren beliefen sich dagegen zum Jahresende auf insgesamt 9,52 € Milliarden, was einen Rückgang von 26,3 % im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

Die Erträge pro Segment im Jahr 2019 zeigen auch eine Verbesserung in der Vermögensverwaltungseinheit der DB, die einen Anstieg der Erträge um 7 % im Vergleich zu 2018 verzeichnete, während die Erträge aus anderen Segmenten wie dem Investment Banking und dem Private Banking um 7 % bzw. 5 % zurückgingen.

Was die Bilanz der Deutschen Bank betrifft, so wuchsen die Nettokredite um 6 %, während die Einlagen um 1,35 % zunahmen, und es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass das Unternehmen in seinem vorläufigen Bericht für das Geschäftsjahr 2019 keinen vollständigen Überblick über seine Bilanz gegeben hat, so dass einige wichtige Fragen offen bleiben, insbesondere hinsichtlich der Entwicklung seiner langfristigen Verbindlichkeiten.

What is your sentiment on DBK?

7.765
Bullish
or
Bearish
Vote to see Traders sentiment!

Deutsche Bank Aktienkurs Prognose

Laut CNN.com wurden 21 Analysten zu der Deutsche Bank Aktie Prognose 2020 befragt, und alle sagten voraus, dass der Kurs der DB im Laufe der nächsten 12 Monate sinken wird. Die niedrigste Deutsche Bank Aktien-Prognose geht von einem Kurs der DB-Aktie von 4,46 $ aus, was einem Rückgang von 53,1 %  gegenüber dem aktuellen Kurs entspricht, während die optimistischsten Prognosen die Aktie bei 9,42 $ sehen, was einen leichten Verlust von fast 1 % bedeuten würde.

Deutsche Bank Aktienkurs Prognose

Deutsche Bank Aktien kaufen oder nicht?

Obwohl die Aktie an Boden gewonnen hat, seit der jüngste Finanzbericht der Deutschen Bank eine leichte Verbesserung des Geschäftsergebnisses infolge der Umstrukturierungsbemühungen des Unternehmens aufzeigte, waren die meisten Analysten immer noch geneigt, die Aktie als Sell (verkaufen) zu kennzeichnen.

Auf der anderen Seite gibt es auch eine beträchtliche Anzahl von Analysten, die die Aktie für wertvoll halten, vielleicht in der optimistischen Erwartung, dass die Kehrtwende ihre Ziele erreichen wird.

Schließlich sind einige der wichtigsten Elemente, die die Aktienprognosen der Deutschen Bank beeinflussen, folgende:

#1. Die Ergebnisse des Transformationsplans des Unternehmens.

Die Fähigkeit des Unternehmens, bestimmte Schlüsselsegmente des Geschäfts zu sanieren, ist einer der Hauptfaktoren für den Aktienkurs. Dazu gehören wichtige Einheiten, die seit einiger Zeit eine unterdurchschnittliche Performance aufweisen, wie das Investment Banking und das Private Banking.

#2. Die möglichen Auswirkungen anhängiger und neuer Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit den angeblichen Fehlverhalten der Bank.

Allein im vergangenen Jahr zahlte die DB fast 400 $ Millionen an Anwaltskosten und Vergleichen, und die Investoren sind immer noch besorgt über den möglichen finanziellen Rückschlag laufender und neuer Verfahren, die durch das frühere Fehlverhalten der Bank entstehen könnten.

#3. Eine potentielle Fusion mit einem anderen Finanzunternehmen.

Nachdem der letzte Versuch, eine Fusion mit dem Konkurrenten Commerzbank auszuhandeln, gescheitert ist, könnte das Unternehmen immer noch interessiert sein und aktiv nach einem Partner suchen, mit dem sie die bestehende Infrastruktur und Kundenbasis der Bank nutzen können, um Synergien zu schaffen.

Unterm Strich

Deutsche Bank Aktien kaufen oder verkaufen? Investoren sollten bei allen Nachrichten über die DB-Aktie vorsichtig bleiben, da das Unternehmen seinen Transformationsplan zur Neugestaltung seiner Kerngeschäfte weiter umsetzt, während die DB von den Aufsichtsbehörden in Schlüsselmärkten wie den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Deutschland weiter unter die Lupe genommen wird.

Die meisten Analysten prognostizieren übereinstimmend negative Renditen für die nächsten 12 Monate, und fast die Hälfte von ihnen hat die Aktie als Sell (verkaufen) markiert, was ihr mangelndes Vertrauen zeigt, dass das Unternehmen Jahre schlechter Performance in seinen wichtigsten Geschäftssegmenten erfolgreich umkehren kann. Wollen Sie ein Teil des Marktes werden und selbst auf die Zukunft der Deutschen Bank setzen? Registrieren Sie sich auf Capital.com, um einen direkten Zugriff auf alle wichtigen Finanzaktien zu haben.

Capital Com ist ein reiner Ausführungsdienstleister.  Das auf dieser Website zur Verfügung gestellte Material dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als Anlageberatung zu verstehen.  Jede Meinung, die auf dieser Seite abgegeben wird, stellt keine Empfehlung von Capital Com oder seinen Vertretern dar.  Wir geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ab.   Wenn Sie sich auf die Informationen auf dieser Seite verlassen, tun Sie dies ausschließlich auf eigenes Risiko.  

Suchen Sie immer noch nach einem Broker, dem Sie vertrauen können?


Schließen Sie sich den über 400.000 Tradern weltweit an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren

2. Tätigen Sie eine Einzahlung

3. Finden Sie Ihren Trade