Scan to Download ios&Android APP


Langfristige Bitcoin Preisentwicklung: sind Kryptowährungen zukunftstauglich?

20:11, 13 October 2020

Share this article

What You Need to Know

The week ahead update on major market events in your inbox every week. Subscribe
Langfristige Bitcoin Preisentwicklung

Die COVID-19-Pandemie hat die Zentralbanken dazu veranlasst, ihre jeweiligen Währungen zu entwerten, um die durch den Gesundheitsnotstand verursachten finanziellen Auswirkungen einzudämmen. Der US-Dollar stürzte auf den niedrigsten Stand seit 2018, als die US-Notenbank Billionen von Dollar in das Finanzsystem injizierte.

Zu diesem Zeitpunkt wurden die meisten langfristigen Prognosen zur Bitcoin Preisentwicklung geändert, um die Auswirkungen dieser neuen Variablen für die Zukunft des Kryptowährungsgiganten miteinzubeziehen.

Daher sind Analysten nun der Ansicht, dass diese beispiellose Entwertung wahrscheinlich eine Verlagerung hin zu digitalen Währungen beschleunigt hat, insbesondere jetzt, da sowohl an der Main Street als auch an der Wall Street Inflationsängste aufkommen.

Auf der anderen Seite decken die Analysten-Prognosen zur Bitcoin Wertentwicklung eine Bandbreite von 10.000 USD pro Coin bis hin zu 1 Million USD pro Coin ab (Prognose von John McAfee - für den Bitcoin Kurs 2020), aber sie alle basieren auf der gemeinsamen Grundlage, dass Bitcoins Kurs Entwicklung nach oben zeigt.

Gibt es jedoch genug Positives, um einen optimistischen Ausblick auf die Bitcoin Wertentwicklung beizubehalten? Dieser Artikel durchleutet, was die Fundamentaldaten und die Charts sagen, um eine plausible langfristige Prognose zur Bitcoin Wertentwicklung zu erstellen.

Was ist Ihre Stimmung zu BTC/USD?

24654.35
Bullisch
oder
Bärisch
Abstimmen und das Trader-Sentiment sehen!

Bitcoin to US Dollar - BTC/USD CFD handeln

1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Bitcoin (BTC) Performance in 2020

Eine Bitcoin Kurs Übersicht zeigt, dass der Wert von Bitcoin gegenüber dem USD in diesem Jahr bisher um 67,5 % gestiegen ist, obwohl es einen Einbruch der Kryptowährung während des Abverkaufs auf dem breiten Markt gab, der durch die Pandemie zwischen Ende Februar und März ausgelöst wurde.

Allerdings ist BTC gegenüber dem USD seit dem Tiefstand im März von 4.190 USD pro Coin um 182 % gestiegen und notierte Anfang September bei 11.835 USD pro Coin, nach einer Rallye, die in erster Linie von Anlegern angeheizt worden war, die ihr Vermögen vor einem möglichen Inflationsratenanstieg schützen wollten.

Die meisten Kryptowährungen sind dem Weg von Bitcoin gefolgt, obwohl keiner seiner Konkurrenten die Glaubwürdigkeit und Popularität besitzt, welche die mächtige BTC derzeit genießt, was, zumindest auf lange Sicht, eine potenzielle Leistungslücke schafft.

Was bestimmt die Bitcoin Preisentwicklung?

Es gibt mehrere Variablen, die diese Bitcoin- (BTC)-Rallye unterstützen, die man alle berücksichtigen muss, um eine langfristige Prognose für die Bitcoin Wertentwicklung zu erstellen.

Im Folgenden sind einige der Elemente aufgelistet, die derzeit für eine positive Bewertung von Bitcoin sprechen.

Auswirkungen der expansiven Geldpolitik

Die Zentralbanken haben massive Mengen an anorganischer Währung gedruckt, um ihre inländischen Finanzsysteme zu unterstützen. Die US-Notenbank Federal Reserve hat diese Bemühungen angeführt, was zu wachsenden Befürchtungen über die Folgen dieser expansiven Politik geführt hat, einschließlich eines Anstiegs der Inflationsraten und negativer Zinssätze, die beide zu einem Rückgang der Kaufkraft des US-Dollars führen.

Diese Politik hat die Stellung des Dollars als Weltreservewährung geschwächt und den Wert des Dollars in eine Abwärtsspirale geschickt. Dies hat wiederum dazu geführt, dass der Wert von Bitcoin gegenüber der nordamerikanischen Währung automatisch gestiegen ist, was wiederum die langfristigen Prognosen zur wachsenden Bitcoin Preisentwicklung verstärkt.

Zügelloser spekulativer Handel

Der spekulative Handel hat während der Pandemie zugenommen, da Sport- und andere Unterhaltungsaktivitäten eingestellt wurden, sodass diejenigen, die zu Hause geblieben sind, gezwungen sind, einen Weg zu finden, sich selbst zu unterhalten.

Privatanleger haben auf den Finanzmärkten eine Aktivität gefunden, die sie erlernen und genießen sowie zum Geld gewinnen nutzen können, indem sie in Aktien, ETFs und Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, investieren, was zu einem höheren Maß an Marktvolatilität und spekulativem Verhalten geführt hat.

Aufgrund der inhärenten Volatilität von Bitcoin (BTC) und seiner Attraktivität für die Millennials ist die Kryptowährung zu einem Ziel für Privatanleger geworden. Sie haben Millionen in BTC gesteckt, da sie das Potenzial sehen, in Zukunft in einem Umfeld wie dem, in dem wir uns gerade befinden, positive Erträge erzielen zu können.

Das Vorhandensein dieser Geldmittel von Privatanlegern ist ein weiteres Element, das auf einer langfristig steigende Bitcoin Wertentwicklung hindeutet.

Technisches Setup

Technisches Setup

Der jüngste Sprung von Bitcoin über die 10.000-USD-Marke erfolgte nach drei separaten Versuchen diesen psychologischen Widerstand zu überwinden: einen vor dem Ausbruch der Pandemie und dann zwei weitere danach.

Der obige Chart zeigt, dass sich als Ergebnis aller fehlgeschlagenen Versuche, zusammen mit Bitcoins Aufwärtsentwicklung, ein aufsteigendes Dreieck gebildet hat. Die jüngste Kursaktion brach schließlich Ende Juli über die obere Trendlinie des Dreiecks hinaus, was zu einem Anstieg auf die 12.000-USD-Marke führte.

Dieser Break wurde von einem höheren RSI-Hoch begleitet, was ein Zeichen dafür ist, dass sich ein neuer Aufwärtstrend herausbildet, obwohl BTC in letzter Zeit Mühe hatte, über der 12.000-USD-Marke zu bleiben.

Prognose Bitcoin Preisentwicklung: Was wird Bitcoin im Jahr 2021 wert sein?

Basierend auf dem aktuellen technischen Setup und den Fundamentaldaten, die den Aufwärtstrend von Bitcoin unterstützen, könnte eine realistische Prognose der Bitcoin Wertentwicklung einen Anstieg der Coin bis zum Jahresende auf 14.000 USD sehen, wenn es ihr gelingt, innerhalb des momentanen Aufwärtstrends zu bleiben.

Auf der anderen Seite sind die Aussichten für Bitcoin in 2021 weiterhin optimistisch, solange der derzeitige Abwertungstrend der Fiat-Währung anhält.

Es gibt jedoch ein Element, das berücksichtigt werden sollte, und das ist die Empfindlichkeit von Bitcoin gegenüber Stimmungsschwankungen auf dem breiten Markt.

In dieser Hinsicht scheinen sich die Bitcoin-Supporter auf die Fähigkeit der Kryptowährung zu verlassen, nicht mit den Finanzmärkten korreliert zu sein, eine These, die sich während des Zusammenbruchs im Februar-März nicht ganz bestätigt hat.

Während dieser Tage verhielt sich die Bitcoin Kurs Entwicklung ganz ähnlich wie die der übrigen Anlageklassen. Das bedeutet, dass im Falle eines weiteren systemischen Absturzes, wie wir ihn damals erlebten, die Widerstandsfähigkeit und der wahrgenommene Status von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel erneut auf die Probe gestellt werden konnte.

Wenn es Bitcoin nicht gelingt, in auf turbulenten Finanzmärkten stabil zu bleiben, würde die Glaubwürdigkeit von Bitcoin als realistischer Ersatz für Fiat-Währungen sinken und könnte daher einen Abverkauf auslösen.

Dies ist meines Erachtens ein Risikofaktor, den es in den nächsten Monaten im Auge zu behalten gilt, vor allem jetzt, da es bestimmten Indices gelungen ist, über ihr Niveau vor der Pandemie hinaus zu klettern und in einem der komplexesten wirtschaftlichen Umfelder der modernen Geschichte tatsächlich auf Allzeithochs zu klettern.

Bleiben Sie über die aktuellsten Kryptomarkt-News auf dem Laufenden, um zu erkennen, was den Bitcoin Kurs 2020 und darüber hinaus antreibt. Verfolgen Sie die Performance von 84 Krypto-Währungspaaren live und handeln Sie Bitcoin-CFDs mit Capital.com.

What You Need to Know

The week ahead update on major market events in your inbox every week. Subscribe
Capital Com ist ein reiner Ausführungsdienstleister. Das auf dieser Website zur Verfügung gestellte Material dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als Anlageberatung zu verstehen.  Jede Meinung, die auf dieser Seite abgegeben wird, stellt keine Empfehlung von Capital Com oder seinen Vertretern dar.  Wir geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ab.   Wenn Sie sich auf die Informationen auf dieser Seite verlassen, tun Sie dies ausschließlich auf eigenes Risiko.  

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?


Schließen Sie sich den weltweit über 427.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren

2. Einzahlung tätigen

3. Fertig. Trading starten