1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Marktstimmung

% Käufer % Verkäufer
  • Übernachtgebühr Long-Position -0.0125%
  • Übernachtgebühr Short-Position -0.0153%
  • Übernachtgebühr Zeit 22:00 (UTC)
  • Mind.-Handelsmenge 1
  • Währung EUR
  • Margin 20%
  • Börse Germany
  • Handelszeiten (UTC)
    Mon - Fri: 08:02 - 16:30
  • Provision auf Geschäfte 0%

Open a trading account in less than 3 min

Open Now

Was ist Bayer?

Bayer AG ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen der Pharma- und Biowissenschaften. Die 150-jährige Firma war die erste auf der Welt, die das Top-Gesundheitsprodukt, Aspirin, einführte. Heute ist Bayer ein multinationaler Hersteller und Markthändler innovativer Produkte in vier Kernsegmenten: Arzneimittel, Verbrauchergesundheit, Tiergesundheit und Kulturpflanzenforschung. 

Auf seiner Website erklärt Bayer, dass die innovativen Produkte zur Suche nach Lösungen für einige der wichtigsten Herausforderungen der Welt beitragen. Das Unternehmen sagt, dass es die Lebensqualität der wachsenden Bevölkerung verbessert, indem es den Schwerpunkt seiner Forschung und Entwicklung auf Vorbeugung, Linderung und Behandlung von Krankheiten legt. Außerdem hilft es, verlässliche Bezugsquelle für Nahrungsmittel, Aufgabematerial und pflanzliche Rohstoffe zur Verfügung zu stellen. 2017 hatte Bayer etwas unter 100.000 Mitarbeiter weltweit. Im gleichen Jahr wurde Bayer als Nummer 174 in der Fortune Global 500 der weltweit größten Unternehmen aufgelistet. Nach Stand von April 2018 hatte Bayer AG eine Marktkapitalisierung von rund 80 € Milliarden.

Wer sind die Schlüsselfiguren bei Bayer?

Werner Baumann wurde zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) von Bayer AG im Mai 2016 ernannt und war im Unternehmen seit 1988 tätig. Eine weitere wichtige Person ist Johannes Dietsch, der Finanzvorstand und der Verantwortliche für die Regionen Asien-Pazifik und Nordamerika. Dieter Weinand ist der Präsident von Bayer Pharmaceuticals, Heiko Schipper ist der Präsident des Bereichs Verbrauchergesundheit. 

Was ist die moderne Geschichte von Bayer?

Bayer wurde 1863 gegründet, von 1925 bis 1952 war es Teil des Chemiekonzerns IG Farben, bevor es später wieder unabhängig wurde. Im neuen Jahrtausend gab es eine bedeutende Akquisition von Schering 2006 – die größte Übernahme in der Bayer Geschichte und eine der größten Pharma-Fusionen aller Zeiten. 

Im September 2015 machte Bayer aus seinem Geschäftsbereich Materialwissenschaft ein separates börsennotiertes Unternehmen namens Covestro, an dem es 70 % Geschäftsanteil hält. 

Was sind die aktuellsten Entwicklungen bei Bayer? 

Gemäß den Finanzergebnissen im ganzen Jahr 2017 stieg der Konzernumsatz von  Bayer um 1,5 % auf 35.0 € Milliarden und der Nettogewinn um 61,9 % auf 7,3 € Milliarden. 

Der Kerngewinn pro Aktie betrug 6,74 € – 1 % höher als im Vorjahr. Es war wieder ein Rekordjahr für den Geschäftsbereich Arzneimittel, aber eine schwache Geschäftsentwicklung für die Verbrauchergesundheit. Im April 2018 genehmigte das US-amerikanische Justizministerium das Gebot von Bayer, den Saatgutriesen Monsanto für mehr als 60 $ Milliarden zu kaufen. Bayer stimmte zu, zusätzliche Vermögenswerte zur Behandlung von wettbewerbsrechtlichen Bedenken zu verkaufen. Das Geschäft wurde bereits von der Europäischen Kommission zugelassen. 

Beim Bayer Aktienkurs gab es eine Phase fast ungebrochenen Wachstums vom Juni 2012, als er bei 49 € stand, bis April 2015, als er einen Höchststand von 145 € erreichte. Die Bayer Aktien fielen dann im Mai 2016 wieder auf 85 € zurück und erholten sich mit einem Wert von über 100 € im Jahr 2017. Um zu erfahren, wie die Bayer Aktien sich aktuell verhalten (inkl. Bayer Aktie Analyse und Bayer Aktie Prognose), folgen Sie Capital.com. Mit unserem Bayer Aktie Chart haben Sie den Zugriff auf alle Daten per Mausklick. 

Wo befindet sich der Betrieb von Bayer?

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Leverkusen, Deutschland, und ist weltweit tätig. 2017 erwirtschaftete Bayer einen Umsatz von 13,4 € Milliarden in Europa, im Nahen Osten und Afrika; Umsatz von 7,6 € Milliarden in Asien/Pazifik; Umsatz von 10,1 € Milliarden in Nordamerika; und Umsatz von 3,8 € Milliarden in Lateinamerika. 

Wo wird Bayer Aktie gehandelt?

Bayer Aktien sind an der Frankfurter Börse notiert. Neben der Listung in DAX 30 Unternehmen sind sie der Bestandteil vom Euro Stoxx 50 Börsenindex. Schauen Sie sich den aktuellen Bayer Aktie Chart auf Capital.com an. Wir werden Sie immer auf dem Laufenden halten.

Mehr darüber erfahren Ausblenden

Wie verdienen wir unser Geld?

Capital.com erwirtschaftet den Großteil seiner Gewinne durch den Spread, d. h. die Differenz zwischen Einkaufspreis und Verkaufspreis.

Handeln Sie Aktien mit Leverage

Aktien-Trades sind verfügbar mit einem maximalen Leverage-Verhältnis von 5:1. Steigen Sie in den Handel ein mit nur 100 US-Dollar für Leverage auf eine Position von 500 US-Dollar

CFDs für Aktien

  • Spekulieren rund um die Uhr auf eine breite Auswahl an Aktien

  • Kaufen und verkaufen Sie Aktien, um von steigenden und fallenden Preisen zu profitieren

Kontrollmechanismen für Gewinn und Verlust

Legen Sie einfach Stopps und Limits zum automatischen Schließen von Positionen beim festgelegten Preis fest.

Richten Sie Kursalarme ein, um über erhebliche Schwankungen informiert zu werden.

Sie könnten Interesse haben an