Scan to Download ios&Android APP


Castor Maritime Aktie Prognose: Die Zukunft der CTRM Aktie ist vielversprechend

21:25, 25 November 2021

Share this article

What You Need to Know

The week ahead update on major market events in your inbox every week. Subscribe

Suchen Sie nach der aktuellsten Castor Maritime Aktie Prognose? Unsere CTRM Aktie Analyse basiert auf Daten aus verschiedenen Vorhersage-Quellen. Die Grundlage ihrer CTRM Aktie Prognose ist die Einschätzungen der Kursentwicklung durch Matktexperten. Sie können sich jedoch irren. Auch der bisherige Kursverlauf ist keine Garantie für die CTRM Preis Tendenz in der Zukunft.

Der Castor Maritime Aktienkurs ist in diesem Jahr bisher um 24% gestiegen - während der Verkaufswelle im Januar/Februar kam es sogar zu einem Anstieg um ganze 835%.

Damals koordinierten Kleinhändler des beliebten Reddit-Messaging-Boards Wall Street Bets ihre Bemühungen, den Preis so weit in die Höhe zu treiben, dass Shortseller gezwungen waren, ihre Positionen schnell zu schließen. Ein erhebliches Volumen an Kaufoptionen mit geringer Laufzeit, die von derselben Gruppe erworben wurden, leistete ebenfalls einen Beitrag zum Preisanstieg. Um ihr Engagement in diesen Derivaten abzusichern, waren Broker dadurch gezwungen, den Basiswert zu kaufen.

Die Rallye erreichte ihren Höhepunkt und fiel dann wieder ab, das gleiche Muster wie bei anderen Short-Aktien, darunter AMC Entertainment und GameStop. Castor Maritime erreichte seinen Rekordstand bei $19.50 per Aktie. Seitdem kam es zu einem Fall auf den aktuellen Stand von $2.29 (Stand: 8. September).

Ironischerweise haben sich die Eckdaten des Unternehmens in letzter Zeit deutlich verbessert, da die Unternehmensleitung die unerwartete Wendung der Ereignisse dazu nutzte, Aktien auf dem freien Markt zu verkaufen, um so Geld für den Geschäftsbetrieb zu beschaffen. Der markanteste Schritt erfolgte am 5. April 2021, als das Unternehmen $192.3 Millionen Stammaktien zu je $0.65 emittierte.

Die Aktienangebote sowie mehrere Vereinbarungen mit Kreditgebern, darunter ein kürzlich von einer europäischen Bank gewährtes Darlehen in Höhe von $40.8 Millionen, haben es Castor ermöglicht, seine Flotte auf 26 Schiffe zu vergrößern.

Wie sieht nach diesen Entwicklungen die Zukunft von Castor Maritime aus? Erfahren Sie mehr in der folgenden CTRM Aktienkursprognose, die sich eingehender mit den Grundlagen und Wachstumsaussichten des Unternehmens beschäftigt.

Castor Maritime Aktiennachrichten

Am 5. August vermeldete Castor Maritime das zweite Quartal in Folge mit einer positiven Rentabilität unterm Strich. Der Nettogewinn belief sich in den drei Monaten bis zum 30. Juni auf $6.5 Millionen, nachdem im ersten Quartal 2021 ein Nettogewinn von $1.1 Millionen erzielt worden war.

In den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von $28.8 Millionen und einen Nettogewinn von $7.6 Millionen.

Der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Petros Panagiotidis, meinte zu diesen positiven Ergebnissen:

 

„Die ersten sechs Monate des Jahres 2021 waren für unser Unternehmen eine Zeit des Wandels, da wir $262.5 Millionen an Eigenkapital und $33.3 Millionen an Fremdkapital aufnehmen konnten und unsere Flotte von 6 Schiffen Ende 2020 auf 26 Schiffe bei voller Auslieferung erweitern konnten.”

Das Unternehmen teilte den Anlegern mit, dass es am 14. Juni mit der Maxim Group LLC eine Vereinbarung über den Verkauf von Aktien im Wert von bis zu $300 Millionen durch regelmäßige Aktienemissionen zum Marktpreis getroffen hat. Seitdem wurden $9.7 Millionen an Nettoerlösen erzielt, was bedeutet, dass das Unternehmen weiterhin Aktien verkaufen könnte, sollten die Marktbedingungen günstig bleiben.

Interessanterweise meldete das Unternehmen, dass es im zweiten Quartal 2021 durchschnittlich 16.2 Schiffe betrieben hat, die ein durchschnittliches tägliches Zeitcharteräquivalent (TCE) von $14,381 einbrachten - ein Sprung von 58% im Vergleich zu den durchschnittlichen täglichen TCE, die das Unternehmen für den gleichen Zeitraum vor einem Jahr gemeldet hat. 

Die Castor Maritime Aktienanalyse: Ein technischer Ausblick

Die CTRM-Aktie erlebte bereits am 5. August einen deutlichen Aufschwung, nachdem das Unternehmen ein solides zweites Quartal 2021 gemeldet hatte. An diesem Tag stieg der Aktienkurs von CTRM um fast 24% auf $2.50 pro Aktie. Am vergangenen Freitag wurde der Kurs dann bei $2.30 festgesetzt.

Das obige Diagramm der CTRM-Aktie zeigt, dass dieser Sprung nur wenige Tage nach dem Ausbruch des Kurses aus einem fallenden Muster erfolgte, das üblicherweise als optimistische Formation gilt. Der Ausbruch wurde von einem überdurchschnittlich hohen Handelsvolumen begleitet, denn am 5. August wurden insgesamt 42.5 Millionen Aktien gehandelt - fast das Zehnfache des 10-Tage-Durchschnitts für CTRM (4.2 Millionen Aktien).

Der Relative Strength Index (RSI) befindet sich in einem Aufwärtstrend, während der Moving Average Convergence Divergence (MACD) durch stetig steigender positiver Histogramme in den positiven Bereich vorstößt.

Diese Kombination, das hohe Handelsvolumen und die positiven Momentum Werten sprechen damit für eine optimistische CTRM Aktienvorhersage.

Der Aktienkurs kann jedoch nicht mit absoluter Genauigkeit vorhergesagt werden. Alle Meinungen sollten nicht als Empfehlungen für eine Investition in die Aktie verstanden werden. Anleger sollten immer ihre eigenen Recherchen nachgehen.

CTRM: eine grundlegende Analyse

Der erste Aspekt, der bei einer Analyse des Aktienkurses von CTRM zu berücksichtigen ist, ist die Frage, wie sich die bevorstehenden $300 Millionen Börsengänge des Managements auf die Marktkapitalisierung des Unternehmens auswirken könnten. 

Der Preis, zu dem die Aktien angeboten werden, wird wichtig sein, um das Ausmaß der Schwächung zu beurteilen, die die bestehenden Aktionäre infolge der Direktverkäufe spüren könnten. Die derzeitige Marktkapitalisierung beträgt rund $214 Millionen, was bedeutet, dass die Unternehmensleitung plant, fast das 1.5-fache des aktuellen Marktwerts aufzubringen.

Es ist unklar, wie viele dieser Aktien seit dem 5. August - als der letzte ausstehende Saldo bekannt gegeben wurde - bereits verkauft wurden, aber jeder Verkauf kann den Aktienkurs herabsetzen. Man muss bedenken, dass mindestens 100 Millionen Aktien verkauft werden müssen, um so viel Geld aufzubringen.

Da das durchschnittliche Tagesvolumen von Castor Maritime zwischen 3 und 4 Millionen Aktien liegt, wäre es für die Marktteilnehmer ein Leichtes, jeden Massensprung als Signal für eine aktive Teilnahme des Unternehmens an der Sitzung zu erkennen.

Sobald sich die Wogen geglättet haben und diese Verkäufe abgeschlossen sind, könnte das Unternehmen über mindestens $250 Millionen mehr an Barvermögen in seiner Bilanz verfügen. Es wäre interessant zu sehen, wo die Marktkapitalisierung des Unternehmens landet, bevor man diesen Schritt beurteilt.

Castor Maritime scheint sich den pandemiebedingten Rückenwind zunutze zu machen, indem das Unternehmen aufgrund von Lieferengpässen die Preise erhöht, wie der deutliche Anstieg der täglichen TCE-Raten im zweiten Quartal zeigt.

Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von $214 Millionen, wird CTRM mit weniger als dem Vierfachen seiner für 2021 prognostizierten Einnahmen gehandelt. (Für die Zwecke dieses Artikels basiert diese Prognose auf einer einfachen Run-Rate der $28.8 Millionen Umsatzerlöse des Unternehmens im ersten Halbjahr, woraus sich geschätzte Umsatzerlöse für das gesamte Jahr von etwa $58 Millionen ergeben).

Dieser Wert ist nicht besonders hoch, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen eine relativ geringe langfristige Verschuldung von $37 Millionen hat, die durch $40 Millionen an liquiden Mitteln und Äquivalenten gedeckt ist (Stand: 5. August 2021).

Die Castor Maritime (CTRM) Aktienprognose

Der Baltic Dry Index misst den mittleren Preis, der für den Transport von Rohstoffen über die Meere auf 26 verschiedenen Routen gezahlt wird.

Bei anhaltenden Lieferengpässen könnte die hohe Anzahl aktiver Schiffe die Einnahmen weiterhin in einem Maße steigern, das die derzeitige Marktkapitalisierung möglicherweise nicht vollständig widerspiegelt. 

Folglich könnte ein optimistischer Ausblick beruhend auf der Möglichkeit, dass der Markt die Fähigkeit zur positiven Entwicklung des Unternehmens unterbewertet, angemessen sein.

Darüber hinaus hat das Management seine Fähigkeit positive Endergebnisse zu erzielen, unter Beweis gestellt, da es dies in den letzten beiden Quartalen jedenfalls erreicht hat.

Es ist jedoch zu beachten, dass Castor Maritime ein relativ kleines Unternehmen ist. CRTM Aktien verbleiben damit eine risikoreiche Anlage. Sollten Sie in Castor Maritime investieren wollen, dann sollten Sie sich über das Risiko von Investitionen in aufstrebende Unternehmen im Klaren sein.

Diese Einschätzung der Eckdaten von Castor Maritime sollte nicht als Anlageberatung zu verstehen sein. Investoren wird empfohlen, ihre eigene Due-Diligence-Prüfung der Aktie durchzuführen, bevor sie eine Entscheidung zum Kauf oder Verkauf treffen.

Sollten Sie Castor Maritime aber über Contracts for Difference (CFDs) handeln, können Sie mit Long- oder Short-Positions von jeder Kursbewegung der Aktie profitieren.

Als ein fremdfinanziertes Instrument, steckt das Ziel maximierter Gewinne hinter dem CFD-System. Dies kann besonders relevant für volatile Anlagen wie Kryptowährungen sein. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass diese Hebelwirkung auch ein maximiertes Verlustrisiko bei gegenläufigen Entwicklungen des Aktienkurs bedeuten kann.

Verfolgen Sie die CTRM-Aktie live auf unserer interaktiven Chart und entdecken Sie die besten Gelegenheiten für einen möglichen Handel.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Ist CTRM eine empfehlenswerte Aktie?

Castor Maritime ist ein Micro-Cap-Unternehmen, das sehr äußerst empfänglich für Veränderungen der allgemeinen Marktbedingungen und potenziellen branchenspezifischen Gegenwind ist. Daher sollten sich Anleger vor einer Investition in derartige Unternehmen über das verbundene Risiko im Klaren sein.

Wann wir die Castor Maritime Aktie steigen?

Niemand kann genau voraussagen, wie sich der Aktienkurs eines Unternehmens entwickeln wird. Die auf Algorithmen basierenden CTRM-Aktienprognosen für 2021-2025 von Wallet Investor rechnen jedoch mit einem deutlichen Anstieg des CTRM-Kurses auf rund $5 per Aktie bis zur ersten Hälfte des Jahres 2022.

Die von TipRanks befragten Experten zeigen sich dagegen weniger überzuegt, was optimistische Aussichten angeht (Stand: 7. September 2021). Die Aktie erhielt ein "Underperform"-Smart-Score-Rating, basierend auf der negativen Stimmung der Investoren und den Daten der technischen Analyse.

Ein anderer auf Algorithmen basierender Dienst, Gov Capital, teilte ebenfalls eine weniger positive CTRM Aktienvorhersage. Ihren Daten zufolge könnte die Aktie 2021 bei $0.89 enden und bis Ende Februar 2022 weiter auf $0.24 fallen.

Wie kaufe ich Castor Maritime Aktien?

Investoren können Castor Maritime Aktien auch mit den Contracts for Difference (CFDs) auf Capital.com traden. Dabei besteht der Vorzug darin, dass je nach Trendprognose, Long- oder Short-Positions geöffnet werden können.

Erkunden Sie Handelsmöglichkeiten mit unserem interaktiven Kalkulator

Investition
Positionsgröße
Hebel

 

Verkaufen
Kaufen

Spread

Markteröffnungskurs
()
Aktueller Kurs
Gewinn/Verlust*
Provision auf Trade
$ 0

What You Need to Know

The week ahead update on major market events in your inbox every week. Subscribe
Capital Com ist ein reiner Ausführungsdienstleister. Das auf dieser Website zur Verfügung gestellte Material dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als Anlageberatung zu verstehen.  Jede Meinung, die auf dieser Seite abgegeben wird, stellt keine Empfehlung von Capital Com oder seinen Vertretern dar.  Wir geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ab.   Wenn Sie sich auf die Informationen auf dieser Seite verlassen, tun Sie dies ausschließlich auf eigenes Risiko.  

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?


Schließen Sie sich den weltweit über 427.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren

2. Einzahlung tätigen

3. Fertig. Trading starten