CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 75 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
US Deutsch

Bitcoin Cash Prognose: Sollte man den BCH Coin beim Kursrückgang kaufen?

Von Capital.com Research Team


Aktualisiert

Bitcoin Cash Preis Vorhersage

Suchen Sie nach der aktuellsten Bitcoin Cash Prognose? Unsere Analyse basiert auf Daten aus verschiedenen Vorhersage-Quellen. Die Grundlage ihrer BCH Coin Prognose ist die historische Kursentwicklung der Kryptowährung. Der bisherige Kursverlauf ist jedoch keine Garantie für die Entwicklung in der Zukunft.

Der Preis von Bitcoin Cash (BCH) liegt weiterhin unter $600 - weit entfernt von seinem Dreimonatshoch im September von $783 und weit entfernt von seinem Hoch im Jahr 2021 von $1.482. Bei Redaktionsschluss (29. November) lag er mit einer Marktkapitalisierung von $10.75 Mrd. und einem Kurs von $569,14 auf Platz 22. 

Die Verbindung von BCH zu Bitcoin (BTC) scheint sich abzuschwächen. Während Bitcoin in seinem Penthouse in der Nähe seines Allzeithochs notiert, befindet sich BCH im Keller seines Tiefs von 2021. BTC erhielt Auftrieb durch die Einführung des Futures Exchange-Traded Fund (ETF) von ProShares Mitte Oktober, während die meisten Altcoins zurückgeblieben sind. 

Was also ist Bitcoin Cash und wie unterscheidet es sich von Bitcoin und Bitcoin Gold (BTG)? Ist der jüngste Rückgang eine Gelegenheit, sich in die Kryptowährung einzukaufen, bevor sie ihren Aufwärtstrend wieder aufnimmt, oder besteht das Potenzial, dass der Preis weiter fällt?

In diesem Artikel befassen wir uns mit den Auswirkungen der jüngsten Bitcoin Cash Nachrichten bezogen auf den Preis und langfristigen Aussichten für den Coin.

Bitcoin Cash zielt auf hohe Transaktionsvolumina

Bitcoin Cash ist eine harte Abspaltung (Hard Fork) der Bitcoin-Blockchain, die am 1. August 2017 stattfand. Die Abspaltung kam zustande, weil die Bitcoin-Gemeinschaft keinen Konsens über einen Vorschlag zur Erhöhung der Netzwerkkapazität erreichen konnte, um mehr Transaktionen zu ermöglichen.

Jeder, der zu diesem Zeitpunkt Bitcoin besaß, erhielt Bitcoin Cash, welches eine höhere maximale Blockgröße hatte. Das Protokoll erhöhte zunächst die Blockgröße von 1 MB auf 8 MB und unterstützt nun Blöcke von bis zu 32 MB. Die Entwickler erforschen die Möglichkeit einer „massiven zukünftigen Erhöhung“. 

 Die höhere Blockgröße ermöglicht es Bitcoin Cash, weit mehr Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten und gleichzeitig die Gebühren niedrig zu halten - eine Lösung für die Zahlungsverzögerungen und hohen Gebühren, die einige Bitcoin-Nutzer erlebt haben.

Bitcoin Cash verfolgt ein anderes Ziel als Bitcoin Gold, das im Oktober 2017 eingeführt wurde und sich auf die Wiederherstellung des dezentralen Minings konzentriert, nachdem es von großen Mining-Farmen dominiert wurde. BCH soll ein elektronisches Peer-to-Peer-Bargeld sein - einfach und schnell in der Anwendung, mit niedrigen Gebühren für den weltweiten Geldversand. Die niedrigen Gebühren ermöglichen Mikrotransaktionen, wie z. B. Trinkgelder für Autoren von Inhalten und die Belohnung von App-Nutzern mit kleinen Geldbeträgen.

Im November 2018 gab es eine harte Abspaltung von Bitcoin Cash, da in der Community weiterhin Unstimmigkeiten über die maximale Blockgröße für Transaktionen herrschten, was zur Schaffung von Bitcoin SV (BSV) führte. Die Blockgröße ist unbegrenzt und kann als Reaktion auf den Markt skaliert werden. Im August wurde die maximale Blockgröße schnell von 1 GB-Blöcken auf einen 2 GB-Block erhöht, der am 18. August verarbeitet wurde - angeblich der größte Block, der bisher auf einer öffentlichen Blockchain geschürft wurde.

Wie bei Bitcoin ist der Vorrat an Bitcoin Cash auf 21 Millionen Münzen begrenzt. Laut CoinMarketCap befinden sich derzeit 18,9 Millionen Münzen im Umlauf. Der feste Vorrat soll die Inflation begrenzen und Bitcoin Cash zu einem soliden Wertaufbewahrungsmittel machen. Mit einem Kurs von $568,97 am 29. November hat bitcoin cash eine Marktkapitalisierung von rund $10.76 Mrd. und ist damit die 22. größte Kryptowährung.

Laut Bitcoin Cash (BCH) Vorhersagen Bitcoin-Cash-Preis kletterte am 6. September auf ein Intraday-Hoch von $801,49 und erreichte damit den höchsten Stand seit Ende Mai, als die Kryptowährungen von ihrer starken Rallye zurückkamen. Während Bitcoin im April ein Allzeithoch von über $64.000 erreichte, erreichte BCH am 16. Mai einen Höchststand von $1.635,15 und lag damit deutlich unter seinem Rekordhoch von $4.355,62 im Dezember 2017 während der letzten Kryptowährungshausse.

Der Preis war bis zum 13. September auf ein Intraday-Tief von $596,71 zurückgefallen, obwohl er am 16. September auf $654,27 anstieg, nachdem der Geschäftsführer der US-Kinokette AMC (AMC) sagte, dass das Unternehmen bis Ende des Jahres Bitcoin Cash zusammen mit Bitcoin, Ether (ETH) und Litecoin (LTC) als Zahlungsmittel für Online-Tickets und Konzessionen akzeptieren würde.

Der digitale Zahlungsdienstleister PayPal (PYPL) kündigte am 23. August die Einführung eines neuen Dienstes in Großbritannien an, der es Kunden ermöglicht, Bitcoin Cash zusammen mit Bitcoin, Ether und Litecoin über die PayPal-Website oder die mobile App zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. Mit diesem Schritt erweitert das Unternehmen sein Angebot an Kryptowährungsdiensten außerhalb der USA.

Am 10. September gab die Kryptowährungs-Investmentgesellschaft Greyscale bekannt, dass sie den Grayscale Bitcoin Cash Trust bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) registriert hat, zusammen mit Trusts für Ethereum Classic (ETC) und Litecoin, die zu den bestehenden Bitcoin-, Ethereum- und Digital Large Cap Trusts hinzukommen. Das Unternehmen hatte die Pläne zur Gründung der neuen Trusts im April angekündigt.

Gold

2,357.96 Preis
-0.100% 1T Änd., %
Übernachtgebühr Long-Position -0.0195%
Übernachtgebühr Short-Position 0.0113%
Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
Spread 0.50

XRP/USD

0.54 Preis
+0.530% 1T Änd., %
Übernachtgebühr Long-Position -0.0753%
Übernachtgebühr Short-Position 0.0069%
Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
Spread 0.01168

US100

18,831.30 Preis
-0.260% 1T Änd., %
Übernachtgebühr Long-Position -0.0262%
Übernachtgebühr Short-Position 0.0040%
Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
Spread 1.8

Oil - Crude

80.02 Preis
-0.200% 1T Änd., %
Übernachtgebühr Long-Position 0.0090%
Übernachtgebühr Short-Position -0.0309%
Übernachtgebühr Zeit 21:00 (UTC)
Spread 0.030

Das Unternehmen sagte:

„Diese Entwicklung steht im Einklang mit der Absicht von Grayscale, jedes seiner Anlagevehikel für digitale Währungen durch die Produktentwicklungspipeline zu führen, die in einem Blogbeitrag vom April 2021 beschrieben wurde, um schließlich jedes Produkt in einen ETF für digitale Währungen umzuwandeln.“

Kryptowährungen wie Bitcoin Cash, Bitcoin und Litecoin erhielten Anfang Oktober einen Schub, als die US Bank, die fünftgrößte Privatkundenbank des Landes, erstmals einen Kryptowährungs-Verwahrungsdienst mit Unterstützung der Unterdepotbank NYDIG für Fondsmanager anbot, um ihre privaten Schlüssel zu speichern.

Später im Oktober startete ein führender Anbieter von ETFs den ersten mit Bitcoin verbundenen Service in den USA. Der Pro Shares Bitcoin Strategy ETF (BITO) bietet Anlegern die Möglichkeit, ihre Bitcoin-Renditen über ein Maklerkonto zu beziehen. BITO „kann wie eine Aktie ge- und verkauft werden und macht nach Angaben des Unternehmens ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse und eine Krypto-Brieftasche überflüssig.“

Der Schritt wird BCH einen Schub geben, wie CEO Michael L. Sapir erklärte: „BITO wird einem großen Segment von Anlegern, die ein Maklerkonto haben und mit dem Kauf von Aktien und ETFs vertraut sind, den Zugang zu Bitcoin eröffnen, aber nicht den Ärger und die Lernkurve durchlaufen wollen, um ein weiteres Konto bei einem Kryptowährungsanbieter einzurichten und eine Bitcoin-Wallet zu erstellen, oder besorgt sind, dass diese Anbieter unreguliert sein könnten und Sicherheitsrisiken unterliegen.“

Die Volatilität der Münzpreise wurde im November deutlich, als eine betrügerische Pressemitteilung, die besagte, dass der Supermarkt Kroger die Münze während der Weihnachtszeit akzeptieren würde, einen Preisanstieg von 4% innerhalb von 15 Minuten verursachte.

Was sagen Prognoseseiten für die zukünftige Entwicklung des Bitcoin-Cash-Preises voraus? Besteht die Möglichkeit, dass die Münze zu ihren früheren Höchstständen zurückkehrt?

Bitcoin Cash Preis Vorhersagen 2021-2025: Wie geht es weiter mit dem Coin?

Kurzfristig war die Stimmung für BCH laut CoinCodex bärisch und der Preis lag zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (29. November) bei $569. 

Es gab 12 technische Analyse-Indikatoren, die bullische Signale gaben, verglichen mit 18 bärischen Signalen laut CoinCodex. Die einfachen (SMAs) und exponentiellen gleitenden Durchschnitte (EMAs) der 5 - 200 Tage zeigten Verkaufssignale, während der Moving Average Convergence Divergence (MACD) und der Relative Strength Index (RSI) neutral waren.

In der Zwischenzeit ist die Bitcoin Cash (BCH/USD)-Prognose von Wallet Investor bullisch und sagt voraus, dass der Durchschnittspreis bis Ende 2021 $1.008 erreichen könnte, um dann bis Ende 2022 auf $1.335 zu steigen und bis Ende 2025 $2.293 zu erreichen.

Ein-Jahres-Prognose für den BCH-Preis

Die Bch Preisvorhersage von DigitalCoin geht davon aus, dass der Preis von $817,7 im Jahr 2021 auf durchschnittlich $1.003 im Jahr 2022 ansteigen könnte, um dann weiter auf durchschnittlich $1.626 im Jahr 2025 und $2.571 im Jahr 2028 zu steigen.

Die Bitcoin Cash (BCH/USD) Prognose von Price Prediction für Bitcoin Cash ist die optimistischste: Sie besagt, dass der Coin das Potenzial hat, von einem Durchschnittspreis von $598,5 im Jahr 2021 auf $2.693 im Jahr 2025 und dann auf einen Durchschnittspreis von $17.439 im Jahr 2030 zu steigen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Kryptowährungsmärkte extrem volatil bleiben, was es schwierig macht, genau vorherzusagen, wie der Preis eines Coins in ein paar Stunden sein wird, und noch schwieriger, langfristige Schätzungen abzugeben. Daher können Analysten und Online-Prognoseseiten mit ihren Vorhersagen daneben liegen.

Wir empfehlen Ihnen, stets Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen und die neuesten Markttrends, Nachrichten, technischen und fundamentalen Analysen sowie Expertenmeinungen zu berücksichtigen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Und investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren. 

FAQs

Ist Bitcoin Cash eine gute Investition?

Kryptowährungen sind sehr volatile Vermögenswerte, was sie risikoreicher macht als andere potenzielle Anlagen. Ob BCH eine gute Investition für Ihr Portfolio ist, hängt von Ihrer Risikotoleranz und Ihrer persönlichen finanziellen Situation sowie von Ihren Anlagezielen ab. Schätzen Sie das Risiko ein, das Sie bereit sind zu akzeptieren, bevor Sie investieren.

Wird Bitcoin Cash steigen?

Prognosen sagen voraus, dass die Bitcoin Cash Zukunft (Preis) steigen wird. Ob der Preis steigt, hängt vom Interesse der Kryptowährungsanleger und der Entwicklung der Preise auf den allgemeinen Märkten ab.

Sollte ich Bitcoin Cash oder Bitcoin kaufen?

Die Investition in Bitcoin und Bitcoin Cash hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Bitcoin hat sich als die größte Kryptowährung der Welt etabliert, während Bitcoin Cash eine Alternative darstellt, die ebenfalls Wachstumspotenzial hat. Sie sollten selbst recherchieren, um zu entscheiden, welche Münze, wenn überhaupt, besser zu Ihrem Investitionsstil passt.

Was wird Bitcoin Cash im Jahr 2030 wert sein?

Langfristige Vorhersagen deuten darauf hin, dass BCH in den nächsten Jahren große Gewinne machen könnte. Laut der Website Price Prediction könnte der Bitcoin-Cash-Preis bis 2030 auf $17.439 steigen. In der Zwischenzeit ist es wichtig zu bedenken, dass Prognoseseiten und Analysten mit ihren Schätzungen falsch liegen können.

Mehr lesen: Decentraland (MANA) Preisvorhersage: Kann/Wird MANA Coin steigen/auf $N kommen?

Artikel bewerten

Capital Com ist ein reiner Ausführungsdienstleister.  Das auf dieser Website zur Verfügung gestellte Material dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als Anlageberatung zu verstehen.  Jede Meinung, die auf dieser Seite abgegeben wird, stellt keine Empfehlung von Capital Com oder seinen Vertretern dar.  Wir geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen ab.   Wenn Sie sich auf die Informationen auf dieser Seite verlassen, tun Sie dies ausschließlich auf eigenes Risiko.  

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 610.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten