Ihr Leitfaden zum Silberhandel

Handel mit Silber-CFDs, anderen wichtigen Rohstoffen, Indizes, Forex, Aktien und Kryptowährungen über die prämierte Plattform von Capital.com. Keine Provision. FCA und CySEC reguliert. Bis zur 1:200 Hebelwirkung (nur Profis). Verfügbar für Web und Mobile. KI-Technologie. Traden Sie jetzt.
Zur Marktseite

Artikel teilen

Warum ist der Silbermarkt wichtig für Trader?

Als ein top-gehandelter weißer Metall-Rohstoff hat Silber mehrere Eigenschaften: es ist formbar, weich und glänzend. Außerdem ist Silber ein guter Stromleiter und Bakterienvernichter, was es zu einem besonders wertvollen Metall in einer Vielzahl von Industrien macht, inklusive Energie, Medizin, Elektronik und Schmuck. 

Seit Jahrhunderten haben Menschen Silber als eine Wertanlage und beliebteste Investition betrachtet. Zusammen mit Gold und Platin gehört Silber zur Gruppe der Edelmetalle. 

Silberbergbau fing vor 5.000 Jahren in Asien an. Später begann das griechische Weltreich, es als eine Währung zu benutzen. In Zeiten des Römischen Reiches erwies sich Silber als ein lebenswichtiger Handel-Rohstoff. 

Silver

Die Silbermarkt Handelszeiten

CME Globex bietet elektronisches Trading 24 Stunden 6 Tage die Woche an:

  • Sonntag bis Freitag, 18:00–17:00 Uhr mit einer 60-minütigen Pause täglich.

Wenn Sie sich für CFD-Handel entscheiden, können Sie den Silberpreis live in US-Dollar anhand vom ausführlichen Silberpreis Chart auf Capital.com verfolgen:

  • Montag bis Donnerstag, 00:00–21:00 und 22.05–00.00

  • Freitag, 00:00–21:00

  • Sonntag, 22:05–00:00

Wie kann man Silber handeln?

Es gibt mehrere wichtige Gründe, warum man Silber handeln sollte:

  • Diversifizierung

Silber in einem Aktienportfolio kann die Volatilität, durch das Fehlen von Korrelation zwischen dem Metall und anderen Assetklassen, reduzieren. 

  • Sicherer Hafen

Rohstoffe können in Zeiten der globalen wirtschaftlichen Verunsicherung und Marktturbulenzen als ein sicherer Hafen dienen, da sie ihren Wert behalten. 

  • Inflationsabsicherung

Der Eigenwert der Rohstoffe hängt nicht von Währungen ab. Sie werden ihren Wert halten, sogar wenn eine Währung während einer Inflationsphase fällt. 

  • Spekulationen auf Silberpreise

Rohstoffe können äußerst volatil sein, mit heftigen Kursschwankungen. Handel mit Silber-CFDs kann eine gute Möglichkeit sein, von drastischen Schwankungen der Silberpreise zu profitieren. 

Silberhandel bedarf einer sorgfältigen Überlegung aufgrund von gelegentlich hoher Marktvolatilität und einer breiten Auswahl an verfügbaren Instrumenten: von Silber-Derivaten, wie Futures und CFDs, bis hin zu Aktien der Silber-Bergbauunternehmen. Silber-Trading kann äußerst volatil sein und ein hohes Maß an Risiko darstellen. Die Chance großer Gewinne geht Hand in Hand mit dem Risiko großer Verluste.

Wie kann man CFDs auf Silber handeln? 

Einer der einfachsten und beliebtesten Wege des Silberhandels sind CFDs. 

Ein Differenzkontrakt (CFD) ist eine Art des Vertrages zwischen einem Trader und einem Broker, um vom Preisunterschied zwischen Trade-Öffnung und Schließung zu profitieren.

Silver Spot CFD handeln

1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Investieren in Silber-CFDs erspart Ihnen die Unbequemlichkeit, die Silber-Lagerung zu bezahlen. Außerdem ermöglichen CFDs den Silberhandel in beide Richtungen. Egal ob Ihre Einschätzung hinsichtlich der Silberpreis Prognose positiv oder negativ ist, können Sie versuchen, von steigenden oder fallenden Zukunftspreisbewegungen zu profitieren. 

Darüber hinaus enthält der Silberhandel mit CFDs häufig keine Provision. Broker erzielen einen geringen Gewinn aus dem Spread und Trader versuchen, von der Gesamtveränderung des Preises zu profitieren. Zusätzlich bedeutet die von Capital.com angebotene 10%-Margin, dass Sie nur 10 % des Wertes vom Trade, den Sie öffnen möchten, einzahlen müssen. Der Rest wird von Ihrem CFD-Anbieter gedeckt. 

Wenn Sie beispielsweise einen Auftrag für Silber-CFDs im Wert von 1.000$ erteilen möchten und Ihr Broker dabei 10%-Margin verlangt, werden Sie nur 100$ als Anfangskapital zur Eröffnung dieses Trades benötigen. 

CFDs auf Silber handeln: Warum mit Capital.com? 

Fortgeschrittene KI-Technologie im Kern: Ein News-Feed wie auf Facebook bietet den Nutzern einen personalisierten und einzigartigen Content, der ihren Vorlieben und Präferenzen entspricht. Falls der Trader die Entscheidungen trifft, die auf einem Bias beruhen, bietet der innovative SmartFeed eine Reihe von Materialien, um ihn oder sie wieder auf die richtige Spur zu bringen. Das neuronale Netz analysiert das Verhalten in der App und schlägt Videos, Artikel und News vor, die zur Optimierung Ihrer Investitionsstrategie verhelfen. Dies unterstützt Sie hoffentlich dabei, Ihren Ansatz beim Silber-Trading zu verfeinern.

Handel mit Margin: Mit Hilfe von Marginhandel bietet Capital.com Ihnen die Möglichkeit, den Handel mit Silber-CFDs und anderen führenden Rohstoffen zu betreiben, sogar mit einer begrenzten Menge von Mitteln auf Ihrem Konto. 

Handel mit Differenzkontrakten: Beim CFD-Handel auf Silber kaufen Sie nicht den Basiswert selbst. Sie spekulieren nur auf Anstieg oder -rückgang der Silberpreise. Der CFD-Handel unterscheidet sich nicht vom traditionellen Trading hinsichtlich der damit verbundenen Strategien. Ein CFD-Trader kann 'Short' oder 'Long' gehen, Stop-Loss und Stop-Limit-Aufträge setzen sowie Trading-Szenarien anwenden, die seinen oder ihren Zielen entsprechen. 

Rundum-Handelsanalyse: Die browserbasierte Plattform erlaubt Tradern, mit feinen technischen Indikatoren ihre eigene Marktanalyse und Prognosen zu bilden. Capital.com bietet Live-Markt-Updates und verschiedene Grafikformate an, und ist für Desktop, iOS sowie Android verfügbar. 

Schwerpunkt auf Sicherheit: Capital.com legt einen besonderen Wert auf die Sicherheit. Von der FCA und CySEC zugelassen, entspricht sie allen Vorschriften und versichert, dass Kundendatensicherheit den Vorrang hat. Das Unternehmen ermöglicht dabei, das Geld rund um die Uhr abzuheben, und hält die Mittel der Händler auf getrennt geführten Bankkonten.

Top Unternehmen auf dem Silbermarkt

Kauf von Aktien der Bergbau- und Explorationsunternehmen ist eine weitere beliebte jedoch indirekte Möglichkeit des Silber-Tradings. In Zeiten, wenn Silber steigt, können die Anleger der Silberaktien davon profitieren. 

Die Liste der wichtigsten Akteure auf dem Silbermarkt umfasst:

  • Wheaton Precious Metals

Kanadisches Silber- und Goldbergbau und Streaming-Unternehmen. Die Aktien von Wheaton sind an der Börse in New York (NYSE) notiert. 

  • Pan American Silver Corp.

Kanadisches Unternehmen, welches sich auf Exploration, Gewinnung, Verarbeitung und Raffination von Silber spezialisiert. Die Aktien des Unternehmen sind an der Börse in New York (NYSE) notiert. 

  • SSR Mining

Ein Unternehmen aus Kanada, das Edelmetallliegenschaften in den Americas erwirbt, exploriert, entwickelt und betreibt. Die Aktien des Unternehmens sind an der Börse in New York (NYSE) notiert.

  • First Majestic Silver Corp

Das Unternehmen spezialisiert sich auf Silber-Exploration, Produktion und Entwicklung. Außerdem erwirbt es existierende Silber-Bergbauminen. Seine Aktien sind an der Börse in Toronto notiert (TSE). 

  • Great Panther Silver Limited

Great Panther ist ein Silber-Bergbauunternehmen mit Sitz in Mexiko. Die Aktien des Unternehmens sind an der Börse in Toronto (TSE) und New York (NYSE) notiert. 

  • Hecla Mining

Das älteste Gold- und Silber Bergbauunternehmen in Nordamerika. Hecla’s Aktien sind an der New Yorker Börse notiert. 

Die Silberpreis Entwicklung

Als eine der ältesten Währungen der Welt ist Silber immer ziemlich volatil gewesen. Es unterliegt Investitions- und Industrienachfrage, welche seinen Preis wesentlich beeinflusst. 

Zu den wichtigsten Silberpreis-Treibern gehören:

  • Industrienachfrage

Silber hat vielfältige technologische Anwendungen und wird häufig in Automobil-, Elektronik- und Gesundheitsindustrien verwendet. 

  • Der Goldpreis

Historisch haben Silber und Gold einen starken positiven Zusammenhang. Silber neigt dazu, der Richtung des Goldpreises zu folgen. 

  • Inflation und US-Dollar

In Zeiten der Inflation betrachten die Traders Silber oft als eine sichere Wertanlage. Wenn der USD schwächelt, steigen tendenziell die Silberpreise

In Bezug auf historische Kursentwicklung, erreichte Silber sein Allzeithoch von 49.45$ pro Unze im Januar 1980. Auf das Rekordtief von 3.55$ fiel Silber im Februar 1991.

Der höchste Jahresdurchschnittspreis von Silber wurde 2011 verzeichnet, als es in Folge einer sehr starken Investitionsnachfrage für Silber auf 35.12$ stieg. Es verdoppelte den durchschnittlichen Silberpreis von 14.67$ im Jahr 2009. 

Der letzte Silberpreis pro Unze betrug 14.78$, nach Stand vom 16. Oktober 2018. Um die aktuellsten Höhen und Tiefen der Silberpreise zu verfolgen, schauen Sie sich unseren Live Silberpreis Chart an.

FAQ

Trotz einer sehr langen Geschichte von Silberbergbau, sind seine Produktion und Reserven relativ begrenzt. Nach einigen jüngsten Schätzungen, umfasst die Gesamtmenge an gefördertem Silber in der ganzen Geschichte 1.5 Millionen Tonnen, und die weltweiten Silberreserven betragen 29.665 Tonnen. Silber findet sich fast nie als ein reines Element. Stattdessen wird es normalerweise als Beiprodukt bei der Gold-, Kupfer- oder Zinkförderung gefunden.

In der Zwischenzeit zu den Top-10 Silber-Herstellungsländern gehören:

Die offiziell publizierten Silbervorräte, die in jedem Land vorhanden sind, umfassen:

Silber ist ein multifunktionelles Metall mit vielen einzigartigen Eigenschaften, welche es in verschiedenen Industrien beliebt macht. Die Liste der Hauptanwendungen umfasst jedoch die folgenden: 

1). Schmuck

Silber ist glänzend, schön und verarbeitbar. Deshalb wird es oft für Armbänder, Ohrringe, Ringe und Halsketten verwendet. Silber, das normalerweise für Schmuck genutzt wird, nennt man Sterlingsilber, es enthält 92.5% Silber und 7.5% Kupfer. 

2). Technologie

Silber findet auch breite Verwendung in: 

  • Elektronik

  • Solarzellen

  • Katalysatoren

  • Löten

  • Kugellagern

  • Medizin

3). Privatinvestitionen

Privatanleger und Investmentfonds kaufen oft Silber, um ihre Portfolios zu diversifizieren und sich gegen mögliche Verluste wegen Inflation abzusichern. 

Open a trading account in less than 3 min

Open Now
Artikel teilen