Ihr Leitfaden zum Handel mit IBEX 35

Handel mit IBEX 35 CFDs, anderen wichtigen Indizes, Forex, Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffen über die prämierte Plattform von Capital.com. Keine Provision. FCA und CySEC reguliert. Bis zur 1:200 Hebelwirkung (nur Profis). Verfügbar für Web und Mobile. KI-Technologie. Traden Sie jetzt.
Zur Marktseite

Artikel teilen

Warum ist der IBEX 35 Index wichtig für Trader? 

Der IBEX 35 ist ein Index der 35 größten und umsatzstärksten Unternehmen an der spanischen Börse. Gegründet 1992, dient der IBEX 35 als ein nationaler und internationaler Leitindex sowie das wichtige Indiz der spanischen Börsenperformance. 

Der IBEX 35 (SP35) umfasst die größten und liquidesten Aktien auf dem lokalen Markt, überwiegend der Finanz-, Immobilien-, Öl- und Energie- sowie Gebrauchsgüterunternehmen. Einige der bekanntesten Index-Konstituenten sind das Luftfahrtunternehmen IAG, der Flughafenbetreiber AENA; die Energieversorger Endesa und Iberdrola; der Stahlindustrie- und Bergbau-Riese ArcelorMittal; sowie die führenden Banken Bankinter, BBVA, Bankia, Banco de Sabadell, Banco Santander und CaixaBank.

Trader genießen es, den IBEX 35 Index zu verfolgen, da er ihnen ein Engagement in der erheblichen Marktpreisvolatilität sowie signifikanten täglichen Schwankungen ermöglicht. Er dient auch als der Basiswert für eine Reihe der abgeleiteten Finanzinstrumente. Der IBEX 35 ist für sein Volumen und Volatilität bekannt. Deshalb zieht er zahlreiche Day-Trader an, von kurzfristigen Preisbewegungen zu profitieren.

IBEX

Die IBEX 35 Handelszeiten 

Die IBEX 35 Unternehmen sind an der Bolsa de Madrid, der größten spanischen Börse, notiert. Sie ist von Montag bis Freitag geöffnet. Die Haupthandelszeiten für den IBEX 35 sind zwischen 9:00 und 17:35 (GMT+01:00), 5 Tage die Woche. Auf Capital.com können Sie den IBEX handeln: von Montag bis Freitag, 07:01 – 18.55, und den aktuellsten IBEX Kurs live auf dem IBEX 35 Chart beobachten. 

Wie wird der IBEX 35 berechnet?

Wie andere beliebte Börsenindizes, verfolgt der IBEX 35 Index einen Korb einzelner Unternehmen. Änderungen ihrer Aktienpreise beeinflussen den Index während des gesamten Handelstages. 

Der IBEX ist ein auf Euro lautender Index, der in Echtzeit während der Handelszeiten der Madrider Börse (MSE) in der europäischen Zeitzone berechnet wird. Der Index gewichtet seine Bestandteile nach Marktkapitalisierung, angepasst durch den Streubesitz-Faktor. Daher genießen die grösseren Konstituenten einen höheren Anteil an Gewichtung, während die kleineren einen geringeren Einfluss haben. 

Dennoch gibt es beim IBEX 35 keine Begrenzung der Top-Gewichtung für einzelne Konstituente im Gegensatz zu vielen anderen Börsenindizes. 

Die IBEX 35 Zulassungskriterien

Die IBEX 35 Konstituenten werden in der Regel zweimal jährlich überprüft: im Juni und Dezember, von dem spanischen Unternehmen Bolsas y Mercados Españoles (BME). Traditionsgemäß besteht der Index aus 35 Unternehmen mit dem höchsten Handelsvolumen in Euro während der letzten sechs Monate, vorausgesetzt, dass die durchschnittliche Marktkapitalisierung jeder Aktie mindestens 0,3 % von der gesamten Marktkapitalisierung des Indexes beträgt.

Wie kann man CFDs auf IBEX 35 handeln?

Der IBEX 35 gibt die Möglichkeit, den Zugang zum spanischen Aktienmarkt zu erhalten, ohne die Performance einzelner Unternehmen analysieren zu müssen. 

Der spanische Finanzindex IBEX 35 bietet meist einen hohen Grad an Liquidität, lange Handelszeiten und enge Spreads an. Die einfachste und beliebteste Möglichkeit für das IBEX Trading sind CFDs (Differenzkontrakte). Ein Differenzkontrakt ist ein Vertrag zwischen einem Trader und einem Broker, der eingesetzt wird, um von Preisunterschied zwischen Trade-Öffnung und Schließung zu profitieren. 

Spain 35 - SP35 CFD handeln

1m
5m
15m
30m
1H
4H
1D
1W

Beim Handel von CFDs auf den IBEX 35 können Sie ‚long’ oder ‚short’ gehen, ohne sich mit konventionellen Börsen auseinandersetzen zu müssen. Sie traden direkt mit Ihrem CFD-Broker. Also egal, ob Ihre Einschätzung hinsichtlich des IBEX 35 positiv oder negativ ist, können Sie versuchen, von steigenden oder sinkenden Zukunftspreisbewegungen zu profitieren.

Der Index hat gutes Volumen und Volatilität, da er aus einer breiten Querschnitte der liquiden Trading-Instrumente zusammengesetzt ist. Dies macht den IBEX 35 bei CFD-Tradern aus der ganzen Welt so beliebt.

CFD auf IBEX 35 handeln: Warum mit Capital.com?

Fortgeschrittene KI-Technologie im Kern: Ein News-Feed wie auf Facebook bietet den Nutzern einen personalisierten und einzigartigen Content, der ihren Vorlieben und Präferenzen entspricht. Falls Trader die Entscheidungen trifft, die auf einem Bias beruhen, bietet der innovative SmartFeed eine Reihe von Materialien, um ihn wieder auf die richtige Spur zu bringen. Das neuronale Netz analysiert das Verhalten in der App und schlägt Videos, Artikel und News vor, die zur Optimierung Ihrer Investitionsstrategie verhelfen. Dies unterstützt Sie hoffentlich dabei, Ihren Ansatz beim IBEX Trading zu verfeinern.

Handel mit Margin: Mit dem Angebot von Marginhandel (20:1 für größte Indizes), gewährt Capital.com Ihnen den Zugriff auf den IBEX 35 Index anhand von CFDs.

Handel mit Differenzkontrakten: Beim Handel von CFDs auf den spanischen Börsenindex IBEX, kaufen Sie nicht den Basiswert selbst, das bedeutet, Sie sind nicht daran gebunden. Sie spekulieren nur auf steigende oder fallende Kurse. Der CFD-Handel unterscheidet sich nicht vom traditionellen Trading hinsichtlich der damit verbundenen Strategien. Ein CFD-Anleger kann 'Short' oder 'Long' gehen, Stop-Loss und Stop-Limit-Aufträge setzen sowie Trading-Szenarien anwenden, die seinen oder ihren Zielen entsprechen. Also egal, ob Ihre Einschätzung positiv oder negativ ist, können Sie den IBEX 35 in beide Richtungen handeln. 

Rundum-Handelsanalyse: Die browserbasierte Plattform erlaubt Tradern, mit feinen technischen Indikatoren ihre eigene Marktanalyse und Prognosen zu bilden. Capital.com bietet Live-Markt-Updates und verschiedene Grafikformate an und ist für Desktop, iOS sowie Android verfügbar. 

Schwerpunkt auf Sicherheit: Capital.com legt einen besonderen Wert auf die Sicherheit. Von der CySEC zugelassen, entspricht sie allen Vorschriften und versichert, dass Kundendatensicherheit den Vorrang hat. Wir ermöglichen es Ihnen dabei, das Geld rund um die Uhr abzuheben, und halten die Mittel der Trader auf getrennt geführten Bankkonten.

Die IBEX 35 Unternehmen

Liste der Unternehmen, die im IBEX 35 aktuell vertreten sind (Stand: Oktober 2018):

Ab dem 8. November 2018, die Top-5 Unternehmen (nach Marktkapitalisierung) im IBEX 35 Index sind: Inditex, Santander, Iberdrola SA, Telefonica und BBVA.

Die IBEX 35 Geschichte 

Vom spanischen Unternehmen Bolsas y Mercados Españoles (BME) betrieben und reguliert, wurde der IBEX 35 in seiner aktuellen Form am 14. Januar 1992 zum ersten Mal vorgestellt. 

Der IBEX 35 erreichte sein Allzeithoch von 15.945,70 im November 2007. Im Oktober 1992 sank der IBEX auf das Rekordtief von 1.873,58. 

Die Liste der weiteren Meilensteindaten für den wichtigen spanischen Finanzindex umfasst das Folgende:

Am Mittwoch, den 7. November 2018, stieg der IBEX 35 um 179 Punkte (oder 1,99 %) auf 9,168 von 8,989 in der vorherigen Trading-Session. Um die aktuellsten Höhen und Tiefen des IBEX 35 zu verfolgen, schauen Sie sich unseren IBEX 35 Kurs Chart an.

FAQ

Zwar ist der IBEX 35 der am häufigsten zitierte Index der spanischen Börse, gibt es eine Reihe weiterer Indizes, die mittlere und kleinere Unternehmen umfassen. Diese sind:

  • Madrid Stock Exchange General Index (IGBM)

  • Valencia Stock Exchange General Index

  • Barcelona’s BCN-100: ein handelsgewichteter Index der 100 am meisten gehandelten Aktien der Katalanischen Börse.

2017 bereitete der IBEX 35 große Sorgen als Reaktion auf die potentielle Sezession der Region Katalonien von Spanien. Einige Experte hatten sogar ihren Kunden empfohlen, die an der Madrider Börse notierten Aktien zu vermeiden. 

Allerdings haben die meisten der IBEX 35 Unternehmen keine starke Exposition gegenüber Katalonien. Laut der Forschung, durchgeführt von der Bolsas y Mercados Españoles (BME), erlangen die IBEX 35 Unternehmen lediglich 34 % der Umsätze in Spanien. Z. B., Santander (der Top IBEX 35 Bestandteil nach Marktkapitalisierung) macht doppelt so viel Profit in Lateinamerika als zu Hause. Deshalb waren die Bedenken und Spekulationen über Katalonien wohl etwas überbewertet. 


Artikel teilen