CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 87.41 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Was versteht man unter einem Schlusskurs?

Jeder Handelstag eines Finanzmarktes hat einen Eröffnungskurs und einen Schlusskurs. An jedem Tag nach Handelsschluss besitzt jedes Wertpapier einen Schlusspreis, zu dem es verkauft wird. Das ist der Schlusskurs.

Wo haben Sie den Begriff Schlusskurs schon einmal gehört?

Die Schlussglocke an der Wall Street ist die berühmteste der Welt und markiert an jedem Tag den Abschluss des Börsenparketts um 16 Uhr Eastern Standard Time (EST). Sobald die Glocke läutet, wird der letzte Preis, zu dem Wertpapiere gehandelt werden, deren Schlusskurs.

Was Sie über den Schlusskurs wissen müssen...

Es ist wichtig, sich in Erinnerung zu rufen, dass die Marktaktivität nach dem sogenannten Handelsschluss weitergeht. Der Handelsschluss zeigt nur den Zeitpunkt an, an dem das Börsenparkett geschlossen wird. Danach findet immer noch Handel statt und Börsen in anderen Zeitzonen sind weiterhin geöffnet.

Der Schlusskurs berücksichtigt keine Kapitalmaßnahmen, wie Fusionen und Übernahmen, Dividenden und Aktienaufteilungen. Die Anpassung des Schlusskurses verändert den Schlusskurs dann, wenn Kapitalmaßnahmen den Wert eines Wertpapiers deutlich beeinflussen.

Der Vergleich der Schlusskurse eines Wertpapiers über mehrere Tage kann ein Bild über die Veränderungen im Wert eines Wertpapiers in einem bestimmten Zeitrahmen geben und hilft bei der Analyse historischer Renditen.

Ähnliche Begriffe

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 475.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten