CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 84 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Was ist ein Balkenchart?

Im Laufe eines Tages kann mit einem Wertpapier eine Menge passieren, aber zum Glück gibt es den Balkenchart, um alle wichtigen Informationen zusammenzufassen.

Ein vertikaler Balken kann einen Handelstag repräsentieren oder nach Ihren eigenen Vorstellungen aufgesetzt werden. Typischerweise zeigt ein Balkenchart den niedrigsten Tagespreis eines Wertpapiers, den Anfangspreis, Endpreis und den höchsten Preis des Tages.

Wo haben Sie den Begriff Balkencharts schon einmal gehört?

Ein Balkenchart, oder Balkengrafik, ist das am meisten verwendete Tool bei der technischen Analyse. Wenn Sie nach den Schlüsselzahlen eines Wertpapiers an einem bestimmten Tag suchen, ist eine Balkengrafik vermutlich das erste, was Sie zu sehen bekommen.

Was Sie über Balkencharts wissen müssen...

Das Wichtigste ist, zu wissen, wie man den Chart lesen muss. Am unteren Ende der vertikalen Linie wird der niedrigste Preis des Tages angezeigt, der höchste Preis am oberen Ende.

Zwei horizontale Linien zweigen von der vertikalen Linie ab. Die linke Linie ist der Anfangspreis des Wertpapiers, wobei die rechte Linie den Endpreis kennzeichnet.

Diese vier Zahlen bieten eine sofortige visuelle Darstellung eines Handelstags eines Wertpapiers und sind eine sehr gute Grundlage für weitere technische Analysen.

Ähnliche Begriffe

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 500.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten