CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 87.41 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Was ist ein Portfolio?

Wie in einer großen Aktentasche befinden sich in Ihrem Anlageportfolio alle Ihnen gehörenden Aktien, Anleihen und anderen Vermögenswerte, einschließlich liquider Mittel und Sachanlagen.

Wo haben Sie den Begriff „Portfolio“ schon einmal gehört?

Falls Sie jemals Ratschläge zu Anlagen erhalten oder eine Anleitung zu Investitionen gelesen haben, wurden höchstwahrscheinlich Portfolios erwähnt, insbesondere, wenn es um die Verwaltung von Risiken ging.

Was Sie über Portfolios wissen müssen...

Der Inhalt Ihres Portfolios hängt für gewöhnlich davon ab, welches Risiko Sie bei Ihren Geldgeschäften eingehen und wie viel Zeit Sie dafür investieren möchten.

Zur Verteilung von Risiken und zur Maximierung Ihrer Chancen auf gute Gewinne enthält Ihr Portfolio idealerweise eine Mischung verschiedener Anlagearten, bzw. Anlageklassen.

Diese Verteilung Ihres Vermögens auf verschiedene Investitionen nennt man Portfoliodiversifizierung. Diese ist im Aktienhandel das Äquivalent zu „nicht alles auf eine Karte setzen“.
Ein risikoreicheres Portfolio ist möglicherweise geeignet, wenn Sie über einen langen Zeitraum investieren, da Sie dann mehr Zeit haben, die Höhen und Tiefen des Marktes zu überstehen. Wenn Sie sich aber zum Beispiel dem Rentenalter nähern, hätten Sie wahrscheinlich lieber ein sichereres Anlagevermögen.

Ähnliche Begriffe

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 480.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten