CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 75 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
US Deutsch

Was ist eine akzeptable Mindestrendite (minimum acceptable rate of return; MARR)?

Eine akzeptable Mindestrendite (minimum acceptable rate of return, kurz: MARR) ist der Mindestgewinn, den ein Investor von einer Investition erwartet, wobei die Risiken und die Opportunitätskosten der Investition anstelle anderer Investitionen berücksichtigt werden.

Wo haben Sie über akzeptable Mindestrendite (MARR) schon einmal gehört? 

Wenn Sie eine Recherche und Kostenanalyse vor einer Anlageentscheidung durchgeführt haben, haben Sie wahrscheinlich die akzeptable Mindestrendite bereits ermittelt. Akzeptable Mindestrenditen werden auch als Hurdle Rates (Hürdenraten), Cut-Off Rates oder Benchmarks bezeichnet.

Alles Wissenswerte über akzeptable Mindestrendite (MARR)

MARRs sind eine praktische Methode, um abzuwägen, ob eine Investition die damit verbundenen Risiken wert ist. Um die MARR zu berechnen, müssen Sie verschiedene Aspekte der Investitionsmöglichkeit prüfen, einschließlich der Betriebsexpansion-Chancen und Investitionsrentabilität.

Eine Investition war erfolgreich, wenn die tatsächliche Rendite über der akzeptablen Mindestrendite liegt. Wenn sie geringer ist, wird die Anlage als erfolglos angesehen und Sie könnten sich als Investor aus der Investition zurückziehen.

Ähnliche Begriffe

Neuestes Video

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 630.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten