CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 84 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Was ist der Dow 30-Index?

Der Dow 30 ist der wichtigste Aktienindex der USA, bestehend aus den 30 größten Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Alle der Unternehmen haben ihren Sitz in den USA und handeln entweder an der New Yorker Börse (NYSE) oder NASDAQ. Benannt nach dem ersten Herausgeber des Wall Street Journal, Charles Dow, und seinem Geschäftspartner Edward Jones, ist dieser Index auch bekannt als Dow Jones Branchendurchschnitt oder einfach Dow.

Wo haben Sie den Begriff Dow 30-Index schon einmal gehört?

Der Dow ist einer der bekanntesten Aktienmarktindizes der Welt und Sie finden ihn immer in den Zusammenfassungen der Finanznachrichten. Neben dem FTSE 100 in London und dem Nikkei 225 in Tokio, wird er am meisten verfolgt.

Was Sie über den Dow 30-Index wissen müssen...

Der Dow ist voll mit schwergewichtigen weltbekannten Marken. Im Februar 2017 umfasst er Unternehmen wie Apple, Nike, Microsoft, Disney, Wal-Mart, Coca-Cola und American Express.

Es handelt sich hierbei um einen preisgewichteten Index, das heißt, dass höherpreisige Aktien mehr Einfluss auf die Performance des Index haben als niedrigpreisigere.

Der Dow, neben dem FTSE 100 Index in London, dem Nikkei 225 in Tokio und dem anderen US-Index, dem Standard & Poor's 500, einer der am meisten verfolgten Indizes der Finanzwelt.

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 480.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten