CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 84 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Was ist eine Börse?

Eine Börse ist ein Marktplatz, in dem Käufer und Verkäufer zusammenkommen, um Aktien, Rohstoffe, Derivate, Währungen und andere Finanzinstrumente zu handeln.

Die Börsen von heute sind stark reguliert, um sicherzustellen, dass Märkte organisiert sind und auf faire und ordentliche Weise geführt werden. Börsen haben Vereinbarungen darüber getroffen, wie Preisinformationen mit möglichen Käufern und Verkäufern geteilt und angezeigt werden, und befolgen klare Regeln, die detailliert darlegen, wie sich Käufer und Verkäufer zu verhalten haben.

Unternehmen, die möchten, dass ihre Aktien an der Börse gehandelt werden, müssen dem Markt regelmäßig Informationen zukommen lassen, einschließlich Finanzberichten und geprüfter Abschlüsse. Einige Börsen verlangen auch ein Mindestkapital.

Wo haben Sie schon einmal von Börsen gehört?

Wirtschaftsnachrichten berichten oft darüber, ob der Wert von Aktien im Aktienmarkt steigt oder sinkt. Eine Wertpapierbörse ist der Ort, an dem diese Aktien gekauft und verkauft werden.

Wenn Sie in ähnlicher Weise hören, dass der Ölpreis steigt, ist er normalerweise in einem Markt wie der New York Mercantile Exchange gestiegen, wo täglich Kontrakte über Millionen Barrel Öl geschlossen werden.

Was Sie über Börsen wissen müssen...

Am Anfang wurde in Börsen nach dem Marktschreierprinzip gehandelt, ganz ähnlich wie auf Obst- und Gemüsemärkten, auf denen die Verkäufer ihre Waren laut anpreisen. Heutzutage wird Handel in der Börse meist auf elektronischem Wege betrieben und die Preise sind auf einem Bildschirm zu sehen.

Die älteste Börse der Welt befindet sich in Amsterdam in den Niederlanden. Sie wurde 1602 gegründet und handelte mit gedruckten Aktien der niederländischen Vereinigten Ostindien-Kompanie.

Heute gibt es Börsen überall auf der Welt – die bekanntesten sind die New Yorker Börse (NYSE), die Londoner Börse (LSE), der NASDAQ und die Tokioter Börse.

Es gibt auch Börsen, die sich auf bestimmte Produkte spezialisiert haben. Beispielsweise ist die Londoner Metallbörse das weltweite Zentrum für den Handel mit Industriemetallen und die ICE Futures Europe ist spezialisiert auf Derivate für Rohstoffe und Aktien.

Ähnliche Begriffe

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 500.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten