CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 87.41 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Auftrag

Was versteht man unter einem Auftrag?

Aufträge sind ein Weg, Ihre Investitionen zu verwalten, ohne die Märkte rund um die Uhr beobachten zu müssen. Sie sind Anweisungen, die Sie Ihrem Broker geben, Wertpapiere zu bestimmten Preisen oder bestimmten Zeiten zu kaufen oder zu verkaufen. Wie Sie sehen werden, gibt es jedoch viele verschiedene Arten von Aufträgen.

Wo haben Sie schon einmal von Aufträgen gehört?

Wenn Sie Ihre Investitionen über einen Broker verwalten, haben Sie wahrscheinlich Aufträge erstellt, um den Wert Ihres Portfolios in bestimmten Grenzen zu halten und die Höhen der Aktienwerte zu nutzen und Tiefen zu begrenzen.

Was Sie über Aufträge wissen müssen...

Aufträge bieten Investoren die Möglichkeit, eine Anlagestrategie zu wählen und ihrem Broker die harte Arbeit zu überlassen, diese Strategie umzusetzen. Es gibt eine große Auswahl unterschiedlicher Aufträge und es handelt sich hierbei um ein faszinierendes und komplexes Thema. Hier sind nur einige Beispiele für die unterschiedlichen Arten von Aufträgen: ein Fill-or-Kill-Auftrag muss sofort ausgeführt oder aber zurückgezogen werden; ein Pegged-to-Market-Auftrag beauftragt den Kauf oder Verkauf zu den besten Geboten oder Preisen; ein Mindestmengen-Auftrag garantiert, dass eine Mindestmenge an Einheiten für Ihren Auftrag gesichert werden; ein Limitauftrag ist wahrscheinlich die ursprünglichste Auftragsart und beauftragt den Broker, zu einem festgelegten (oder besseren) Preis zu kaufen oder zu verkaufen, und der Box-Top-Auftrag wird zu einem Limitauftrag, wenn er nicht unmittelbar zum Marktpreis ausgeführt wird.

Ähnliche Begriffe

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 480.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten