CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 78.1 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
US Deutsch

Was ist Overnight (über Nacht) beim Trading?

Lesen Sie weiter, um mehr über den Handel nach Börsenschluss zu erfahren

Suchen Sie nach einer Overnight-Definition? Einfach ausgedrückt, handelt es sich um den Kauf und Verkauf von Währungen zwischen 9.00 Uhr abends und 8.00 Uhr morgens Ortszeit. Der Handel über Nacht (Overnight-Trading) findet in der Regel dann statt, wenn ein Anleger beschließt, eine Position am Ende eines Handelstages auf einem ausländischen Markt einzugehen, während der Markt offen bleibt und der lokale Markt geschlossen ist. Der Trade wird zu einem bestimmten Zeitpunkt an dem Abend oder am nächsten Morgen ausgeführt. 

Wo ist Ihnen der Begriff ‘Handel über Nacht’ (Overnight-Trading) schon einmal begegnet?

Wenn Märkte am Morgen eröffnen, spiegeln die Eröffnungskurse wider, was über Nacht passiert ist. Daher hören Sie den Begriff häufig in den Morgennachrichten. Manchmal passiert über Nacht nicht allzu viel, manchmal aber eine ganze Menge.

Alles Wissenswerte über den Begriff ‘Overnight’ (über Nacht)

Der Handel kommt über Nacht nicht völlig zum Stillstand. Es ist immer noch möglich, über Nacht zu handeln, unter Verwendung diverser elektronischer Plattformen. Dies wird als After-Hours-Trading oder AHT bezeichnet.

Bei einer 'Über-Nacht-Position' handelt es sich um Aktien, die von einem Tag auf den nächsten gehalten werden. Für Daytrader kann dies mit einem zusätzlichen Risiko behaftet sein, da mehrere Faktoren den Preis über Nacht beeinflussen können: Entwicklungen, die Sie höchstwahrscheinlich verschlafen würden. Für Investoren mit einer langfristigen Strategie stellt dies kein Problem dar.

Bitte beachten Sie, dass über Nacht oder im After-Hours-Trading gehandelte Anlagewerte zu viel größeren Mengen gehandelt werden, so dass weniger Liquidität vorhanden ist und signifikante Preisschwankungen stattfinden. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass man bei einem über Nacht gehaltenen Differenzkontrakt (CFD) entweder eine Übernachtgebühr bezahlt oder erhält, je nach der Position.

Ähnliche Begriffe

Neuestes Video

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 610.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten