Märkte
Deutsch

Gebühren und Abgaben

Die meisten Brokerage-Services von Capital.com sind kostenlos. Wir halten unsere Honorarpolitik transparent. Wenn wir Ihnen Gebühren berechnen müssen, stellen wir sicher, dass diese von Anfang an klar sind. Unser Honorar basiert hauptsächlich auf Spread-Kosten zu branchenführenden Konditionen.

Warum mehr bezahlen?

Wir bei Capital.com sind der Meinung, dass Sie kaum einen günstigeren Service finden werden. Deshalb bieten wir fast alle unsere Dienstleistungen kostenlos an. So können Sie sicher sein, dass es keine versteckten Gebühren gibt. Wir werden für unsere Dienstleistungen durch branchenbeste Buy/Sell-Spreads belohnt.

Keine Provision

Anders als bei Wettbewerbern fallen für den Handel bei Capital.com garantiert keine Kosten für Folgendes an:

Einzahlung
Auszahlung
Echtzeit-Kursdaten
Eröffnung/Schließung von Trades
Lehrmaterialien
Dynamische Charts und Indikatoren

Spread- und Overnight-Gebühren für ein bestimmtes Instrument überprüfen

Wie verdienen wir unser Geld?

Als Gegenleistung für die Bereitstellung einer branchenführenden Trading-Plattform wird Capital.com durch den Buy/Sell-Spread belohnt. Es ist ganz einfach: Wenn Sie eine neue Position eröffnen, "bezahlen" Sie den Spread - die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis.

Der Spread ist immer in unseren angeführten Preisen enthalten und stellt niemals eine zusätzliche Gebühr dar.

Die Höhe des Spreads hängt vom jeweiligen Handelsinstrument ab. Die genauen Angaben für das gewünschte Instrument finden Sie bei den Live-Spread-Informationen auf der Website sowie der mobilen und Web-Plattform.

 

Wir übernehmen alle Ein- und Auszahlungskosten

Wir wurden nicht umsonst zur Best Trading Platform und zum Most Innovative Broker gewählt: Wir übernehmen alle Gebühren, die mit Ein- und Auszahlungen verbunden sind. 

Alle Kosten, die bei der Geldüberweisung auf und von Ihrem Capital.com-Konto anfallen, werden von Ihrer Bank oder Ihrem Zahlungsanbieter erhoben.

Und noch was: Wir konvertieren alle Fremdwährungen, die von der gewählten Zahlungsmethode nicht unterstützt werden, damit Sie das nicht tun müssen.

 

Zusätzliche Gebühren

Abhängig von Ihren Trading-Gewohnheiten können wir zusätzlich die folgenden Gebühren berechnen (keine Sorge, wir sind immer noch günstiger!):

 

Übernacht-Gebühr

Im Gegensatz zu unserer Konkurrenz erhebt Capital.com eine Overnight-Gebühr, die nur auf der angebotenen Hebelwirkung basiert und nicht auf dem Gesamtwert Ihrer Position. 

Da die Übernacht-Gebühr je nach Instrument variiert, können Sie die genaue Beitragshöhe für das jeweilige Instrument im Fenster mit Marktinformationen auf der Capital.com-Plattform finden.

Warum mehr bezahlen, wenn Sie Ihre Position über Nacht für weniger Geld halten können?