CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 84 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Einscannen zum Herunterladen der iOS&Android App

Was ist ein Markt?

Ein Markt ist ein Handelsplatz, in dem Waren und Dienstleistungen gekauft und verkauft und Preise vereinbart und kommuniziert werden. An Finanzmärkten werden verschiedene Arten finanzieller Anlagen gehandelt.

Wo haben Sie den Begriff „Märkte“ schon einmal gehört?

Möglicherweise verfolgen Sie die Finanzmarktnachrichten oder Sie haben gehört, wie Menschen sich darüber unterhalten haben, was in „den Märkten“ los ist. Der Begriff „Markt“ ist ein Sammelbegriff, der verwendet wird, wenn es um Preisbewegungen geht. Preise in Märkten schwanken je nach Angebot und Nachfrage.

Was Sie über Märkte wissen müssen...

Märkte sind der Ort, an denen Preise festgelegt werden, wo Sie Transaktionen vornehmen und Waren und Dienstleistungen absetzen können.

Märkte können ein physischer Ort sein, wie etwa die Londoner Börse, aber sind auch virtuelle Bereiche, in denen Menschen online handeln.

Die Finanzmärkte umfassen Aktienmärkte, Anleihenmärkte, Rohstoffmärkte, Geldmärkte und Terminmärkte.

Jedes Land oder Finanzzentrum hat seine eigenen Märkte. Die größten Aktienmärkte befinden sich in New York, London und Tokio.

Ähnliche Begriffe

Suchen Sie immer noch nach dem Broker Ihres Vertrauens?

Schließen Sie sich den weltweit über 480.000 Tradern an, die sich für das Trading mit Capital.com entschieden haben

1. Konto erstellen und verifizieren 2. Einzahlung tätigen 3. Fertig. Trading starten