CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 75 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
US Deutsch

Geldwäscheprävention

Verantwortungsvolle Unternehmensführung ist für uns von zentraler Bedeutung.

Eine gute Unternehmensführung ist nicht nur für eine positive Geschäftsentwicklung wichtig, sondern auch für den Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter. Geldwäsche und illegale Finanzierung von Kriminalität und Terrorismus sind von Regierungen in aller Welt als große Bedrohung erkannt worden. Darüber hinaus untergraben Finanzkriminalität und Steuerhinterziehung die internationalen Finanzsysteme und verzerren die Märkte.

Bei Capital.com haben wir ein effektives und bewährtes System von internen Kontrollen und robusten Risikomanagementprozessen, einschließlich Systemen zur Aufdeckung von Betrug vor und nach dem Handel. Unsere qualifizierten globalen Compliance-Teams stellen sicher, dass wir alle relevanten Gesetze einhalten, um unsere Kunden zu schützen und den Kampf gegen Geldwäsche und die Finanzierung des Terrorismus zu fördern.

Interne Governance-Verfahren bei Capital.com

Self-Assessment

Wir setzen Instrumente zur Eigenbewertung ein, um die Einhaltung unserer internen Kontrollen, unserer Risikomanagementprozesse und der geltenden Vorschriften zu beurteilen. Die Ergebnisse des Self-Assessments werden regelmäßig von der Geschäftsleitung und dem Vorstand überprüft.

Internes Audit

Wir führen ein professionelles internes Audit durch, das die Angemessenheit und Wirksamkeit der internen Kontrollen, des Risikomanagements und der Governance-Prozesse sowie deren Übereinstimmung mit den geltenden Regeln und Vorschriften bewertet. Diese internen Kontrollen werden einer jährlichen Prüfung zur Gewährleistung ihrer Konformität und Anwendbarkeit auf neue und geltende Vorschriften unterzogen.

Training und Weiterbildung

Wir sind uns der Bedeutung von Schulungen und Weiterbildungen bewusst, um mit den aufsichtsrechtlichen Anforderungen und Best Practices auf dem Laufenden zu bleiben. Unsere Mitarbeiter nehmen an verschiedenen Trainingsprogrammen teil, die sich auf ihre Aufgaben beziehen, darunter Governance- und Risikomanagementpraktiken sowie Geldwäschebekämpfung.

Obligatorische Schulung

Darüber hinaus stellen wir sicher, dass Mitarbeiter, die für die Durchführung und Verwaltung von Finanztransaktionen zuständig sind, im Rahmen unseres Einführungsprozesses eine obligatorische Schulung zur Bekämpfung von Geldwäsche und zur Einhaltung von Vorschriften absolvieren. Für Mitarbeiter mit treuhänderischen Pflichten ist außerdem eine jährliche Auffrischungsschulung zur Geldwäschebekämpfung vorgeschrieben.

Zertifizierung und Mitgliedschaft

Die Qualifikation unserer Mitarbeiter wird durch Zertifikate und Mitgliedschaften in Organisationen wie der Association of Certified Anti-Money Laundering Specialists (ACAMS) und der International Compliance Association nachgewiesen.

KYC, SOW und SOF

In Übereinstimmung mit den bewährten Praktiken von Know-Your-Customer (KYC), Quelle des Vermögens und der Mittel (SOW und SOF) sowie als Bedingung für unsere Lizenzen verifizieren wir die Identität und die Wohnanschrift jedes unserer Kunden. Diese Anforderung ist in unseren AGBs verankert. Wir überprüfen auch die Beschäftigung und das Einkommen unserer Kunden, um sicherzustellen, dass die eingezahlten Gelder den KYC-Parametern entsprechen.

Keine Transaktionen von Dritten

Wir akzeptieren weder Ein- noch Auszahlungen von Dritten. Alle Einzahlungen werden, soweit möglich, an die ursprüngliche Adresse zurücküberwiesen, um zu verhindern, dass betrügerische Erlöse „geschichtet“ werden.

Identifikationstechnologien

Zudem setzen wir innovative Technologien zur Dokumentenauthentifizierung und elektronische Datenbanken ein, um das Risiko des Identitätsbetrugs zu mindern, einschließlich Situationen, in denen es um gestohlene Identitäten und die Verwendung gefälschter Dokumente geht. Falls erforderlich, nutzen wir digitale Identifizierungsmethoden mit öffentlich zugänglichen Datenbanken, führen biometrische Überprüfungen durch und/oder fordern „Selfie-Zertifikate“ bzw. Videoanrufe zur Verifizierung der Identität eines Kunden an.

Sorgfältige Datenpflege

Außerdem halten wir unsere Kundendateien mit Angaben zu deren Finanzprofilen stets auf dem neuesten Stand und prüfen, ob es sich bei ihnen um sanktionierte, politisch exponierte oder in den Medien negativ bewertete Personen handelt.

Anterne Anhörung

Die interne Revisionsfunktion führt einen jährlichen risikobasierten Plan aus und prüft die Wirksamkeit interner Kontrollen und deren Einhaltung der geltenden Regeln und Vorschriften.